BR-KLASSIK

Inhalt

Dienstag, 16.03.2021

20:05 bis 22:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
Simon Rattle, 20. Juli 2020 mit dem BRSO | Bildquelle: © Astrid Ackermann

Bildquelle: © Astrid Ackermann

Surround Konzertabend der musica viva

Chor und Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

Der Künftige kommt: Sir Simon Rattle dirigiert das Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks. Nicht zum ersten Mal - zum ersten Mal allerdings als designierter Nachfolger des langjährigen Chefdirigenten Mariss Jansons. Und möglicherweise deutet sich schon bei diesem Antrittsbesuch an, wohin es ab der Saison 2023/24 musikalisch gehen könnte. Dass sich der Brite sehr für moderne und zeitgenössische Musik interessiert, ist bekannt. Messiaen sowie eine Uraufführung von Ondřej Adámek stehen beim Konzert der musica viva auf dem Programm. Und als Kontrapunkt ein Abstecher ins 17. Jahrhundert: Musik von Henry Purcell.

Leitung: Simon Rattle
Solistin: Magdalena Kožená, Mezzosopran
Ondřej Adámek: "Where are you?"; Olivier Messiaen: "Et exspecto resurrectionem mortuorum"; Henry Purcell: "Funeral Music of Queen Mary"
Aufnahme vom 6. März 2021 in der Philharmonie im Münchner Gasteig

    AV-Player