BR-KLASSIK

Inhalt

Donnerstag, 08.04.2021

20:05 bis 22:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
Frank Zappa | Bildquelle: picture-alliance/dpa

Bildquelle: picture-alliance/dpa

BR Franken Kammerkonzert

Der Mythos lebt - Collectif Lebocal

Die Musik des subversiven us-amerikanischen Klo-Protestlers Frank Zappa bildet schon in sich wahrlich ein Labyrinth. Zappa setzt sich mitten zwischen die Stühle und bringt in seinen Stücken fast alles unter, was die Musikwelt zu bieten hat. Zappa-Hommagen gibt es viele, doch die vom Collectif Lebocal lässt aufhorchen. Kaum ein Ensemble hat den Stil des Meisters so verinnerlicht, dass die Bearbeitungen beinahe noch zappaesker erscheinen als das Original. Das Collectif Lebocal ist eine exzellente französische Formation des zeitgenössischen Jazz aus der mitten in den Alpen gelegenen Region Haute-Savoie, weit ab von allen musikalischen Zentren. Dass dies in der vernetzten Welt keine Rolle mehr spielt, sondern im Gegenteil, einer eigenständigen Musik sehr gut tut, davon konnte sich das Publikum bei dieser musikalischen Grillparty der besonderen Art selbst überzeugen: Eine beeindruckende Live-Show mit außergewöhnlichen Musikern und einer gnadenlos hintersinnig-diebischen Spielfreude!

Karim Maurice: "Jungle Boc"; Frank Zappa: "Take your clothes off when you dance"; "Oh no!!!"; "The idiot bastard son"; Cyril Moulas: "All of my friends"; Frank Zappa: "The grand wazoo"; "Run home slow theme"; "Gumbo variations"; Karim Maurice: "Mad songs"; Guillaume Lavallard: "White clouds"; Thierry Girault: "Oranien Strasse"
Aufnahme vom 16. Mai 2013 im Kulturforum Fürth, im Rahmen der Reihe "Passagen"

    AV-Player