BR-KLASSIK

Inhalt

Sonntag, 07.11.2021

23:05 bis 00:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
Nguyễn Thanh Thủy - Zither Đàn tranh | Bildquelle: © Ulf Stjernbo

Bildquelle: © Ulf Stjernbo

Musik der Welt

Das Đàn tranh und die Erstarkung des Weiblichen

Fremde Länder, fremde Klänge in Features, Reportagen und Interviews. Ein internationales Autoren-Team präsentiert Musik rund um den Globus, vom Porträt bis zum Konzertmitschnitt.

Seit ihrem 8. Lebensjahr spielt Nguyễn Thanh Thủy die vietnamesische mit 16 Stahlsaiten bespannte Wölbbrettzither Ðàn tranh, hat zahlreiche Preise gewonnen und trat oft im vietnamesischen Fernsehen auf. Doch die ausschließlich anmutige Weiblichkeit in Gestik und Erscheinung betonende Präsentation erkannte sie als Missbrauch der Tradition und Erniedrigung als Künstlerin. 2006 gründete sie mit dem Gitarristen Stefan Östersjö und der Ðàn Bầu-Spielerin Ngô Trà My das Trio „The Six Tones“, das die Klangwelt und Tradition der Instrumente nicht mit einengenden Kompositionen, sondern durch intensive Kooperation erforscht und auch in Installationen und Performances den Körper als Objekt und Subjekt von Musik und Kulturen reflektiert. Unbestechlich treu zur musikalischen Tradition Vietnams ist die vielseitige Musikerin, die jetzt in Stockholm lebt, gleichzeitig offen für die Erforschung einer Gegenwartsmusik im interkulturellen Raum abseits des Diktats westlicher Ästhetik.

Ein Porträt der vietnamesischen Zitherspielerin Nguyen Thanh Thuy
Von Matthias Richard Entreß

    AV-Player