BR-KLASSIK

Inhalt

Samstag, 15.01.2022

14:05 bis 15:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
Dekoration für "Die Zauberflöte" | Bildquelle: picture-alliance/dpa

Bildquelle: picture-alliance/dpa

BR-KLASSIK - Das Musik-Feature

Das Jahr der Zauberflöte

Thematische Wort-Musiksendungen - freitags um 19.05 Uhr, Wiederholung samstags um 14.05 Uhr auf BR-KLASSIK

Im März 2020 entdeckt meine knapp dreijährige Tochter die Zauberflöte - ein Ereignis, das bald alles überstrahlt. Die Pandemie, den Lockdown und auch die Sarkoidose - eine merkwürdige chronische Lungenkrankheit, die bei mir in diesen Wochen diagnostiziert wird. In Zeiten des Homeoffice wird die Zauberflöte zum omnipräsenten Familien-Event und die Wohnung zur Bühne für eine Aufführung, die niemals endet. Doch es stehen auch immer mehr Fragen im Raum: Was für eine Kultur- oder Naturgewalt entfaltet sich hier eigentlich? Was hat die Zauberflöte mit uns zu tun und was fangen wir heute mit ihren weniger zeitlosen Passagen und Inhalten an? In welcher Welt wollen wir leben, wenn der Tag die Nacht besiegt?
Produktion: MDR Kultur 2021

Von Lars Meyer
MDR Kultur 2021
Wiederholung vom Freitag, 19.05 Uhr

Anschließend:
Wolfgang Amadeus Mozart: "Die Zauberflöte", Harmoniemusik (Dieter Salewski, Marie-Lise Schüpbach, Oboe; Werner Mittelbach, Reinhold Helbich, Klarinette; Marco Postinghel, Wolfgang Piesk, Fagott; Johannes Ritzkowsky, Ralf Springmann, Horn; Heinrich Braun, Kontrabass); Alessio Pianelli: Variationen über ein sizilianisches Volksthema (Avos Chamber Orchestra, Violoncello und Leitung: Alessio Pianelli)

    AV-Player