BR-KLASSIK

Inhalt

Sonntag, 16.01.2022

05:03 bis 06:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
Jerzy May, Moderation | Bildquelle: © BR/Markus Konvalin

Bildquelle: © BR/Markus Konvalin

Das ARD-Nachtkonzert (IV)

BR-KLASSIK gestaltet und präsentiert täglich das ARD-Nachtkonzert. Das Klassikprogramm des Bayerischen Rundfunks übernimmt damit federführend die Nachtversorgung der insgesamt acht ARD-Kulturwellen.

Georg Friedrich Händel: Concerto grosso D-Dur/d-Moll, op. 3, Nr. 6 (Combattimento Consort Amsterdam: Jan Willem de Vriend); Frédéric Chopin: Rondo C-Dur, op. 73 (Daniil Trifonov, Sergei Babayan, Klavier); Josef Mysliveček: Symphonie G-Dur (Concerto Köln: Werner Ehrhardt); Heinrich Hofmann: Oktett F-Dur, Gavotte, op. 80 (Berolina Ensemble); Otto Nicolai: "Die lustigen Weiber von Windsor", Ouvertüre (Wiener Philharmoniker: Christian Thielemann); Mauro Giuliani: Gitarrenkonzert A-Dur, Alla polacca, op. 30 (Narciso Yepes, Gitarre; English Chamber Orchestra: Luis-Antonio García Navarro); Franz Schubert: "Alfonso und Estrella", Ouvertüre (Haydn Sinfonietta Wien: Manfred Huss)

    AV-Player