BR-KLASSIK

Inhalt

Samstag, 26.11.2022

02:03 bis 04:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
Benedikt Schregle, Oktober 2018. | Bildquelle: BR/Markus Konvalin

Bildquelle: BR/Markus Konvalin

Das ARD-Nachtkonzert (II)

BR-KLASSIK gestaltet und präsentiert täglich das ARD-Nachtkonzert. Das Klassikprogramm des Bayerischen Rundfunks übernimmt damit federführend die Nachtversorgung der insgesamt acht ARD-Kulturwellen.

Georg Philipp Telemann: Ouvertüre f-Moll (Han Tol, Agnes Dorwarth, Flöte; Freiburger Barockorchester: Gottfried von der Goltz); Franz Schubert: Streichquartett a-Moll, D 804 - "Rosamunde-Quartett" (Emerson String Quartet); Germaine Tailleferre: Concertino (Nicanor Zabaleta, Harfe; Orchestre National de l'ORTF: Jean Martinon); Johann Sebastian Bach: Messe F-Dur, BWV 233 (Hannah Morrison, Sopran; Reginald Mobley, Countertenor; Gianluca Buratto, Bass; Monteverdi Choir; English Baroque Soloists: John Eliot Gardiner); Benjamin Britten: "Peter Grimes", Four Sea Interludes (Minnesota Orchestra: Neville Marriner)

    AV-Player