BR-KLASSIK

Inhalt

Dienstag, 20.12.2022

22:05 bis 23:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
Rodion Schtschedrin | Bildquelle: picture-alliance/dpa

Bildquelle: picture-alliance/dpa

BR-KLASSIK - Horizonte

Eine Hymne auf die Groteske

Horizonte - die Sendereihe für Neue Musik auf BR-KLASSIK.

"Warum nicht?" ist eine von Rodion Schtschedrin gern gestellte Gegenfrage, wenn er nach Tabubrüchen befragt wird. Einer davon hat ihn als Komponisten besonders populär gemacht: seine "Carmen-Suite" nach Melodien von George Bizet. Schtschedrin hat sie 1967 als Ballettmusik fürs Moskauer Bolschoi-Theater geschrieben. Das Stück, das von der sowjetischen Kulturministerin wegen "zu erotischer Anspielungen" kritisiert wurde, überstand seine Absetzung und wurde zu Schtschedrins Welterfolg. Spektakulär war auch der Auftritt des Russen beim Münchner Klaviersommer 1983, als er mit dem Jazzmusiker Chick Corea spontan als Pianist improvisierte. Ulrich Möller-Arnsberg hat Rodion Schtschedrin damals erlebt. Für die Sendung "Horizonte" hat er ihn zum Gespräch getroffen. Seit über vierzig Jahren ist München die Wahlheimat des Komponisten geworden.

Zum 90. Geburtstag des russischen Komponisten Rodion Schtschedrin
Von Ulrich Möller-Arnsberg

    AV-Player