BR-KLASSIK

Inhalt

Mittwoch, 06.07.2016

18:05 bis 20:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
Arabella Steinbacher | Bildquelle: © Peter Rigaud

Bildquelle: © Peter Rigaud

FESTSPIELZEIT Kissinger Sommer

Rosengala

Wenn 10.000 Rosen den prachtvollen Max-Littmann-Saal im neobarocken Regentenbau der Kurstadt Bad Kissingen schmücken, dann ist die Zeit für die Rosengala beim fränkischen Musikfestival Kissinger Sommer gekommen. Ende Juni war es wieder soweit: Das WDR Sinfonieorchester kam mit einem alten, seit Jahren in Kissingen gerne gesehenen und gehörten Gast - mit Lawrence Foster, dem US-Dirigenten, der gleichermaßen im Konzertsaal wie in der Oper zu Hause ist. Genreübergreifend - und vom Feinsten - war auch das Programm: Puccinis "eiskaltes Händchen" aus "La Bohème", die Belcanto-Arie des Sängers aus dem "Rosenkavalier" und die Kavatine "Salut, demeure chaste et pure" aus Gounods "Faust", dazu Rossinis "Tell"-Ouvertüre, Respighis bunte "Boutique fantasque" und Mozarts letztes Violinkonzert mit dem "türkischen" Finale. Als Solistin: die in München geborene, international gefeierte Star-Geigerin Arabella Steinbacher. Als Solist: der koreanische Tenor Sung Min Song von der Bayerischen Staatsoper, Luitpoldpreisträger 2015 und Sieger des Pariser Bellini-Wettbewerbs im selben Jahr .

WDR Sinfonieorchester Köln
Leitung: Lawrence Foster
Solisten: Arabella Steinbacher, Violine; Sung Min Song, Tenor
Gioacchino Rossini: "Wilhelm Tell", Ouvertüre; Richard Strauss: "Der Rosenkavalier", Arie des italienischen Sängers und Walzerfolge; Charles Gounod: "Faust", Cavatine des Faust aus dem 3. Akt; Giacomo Puccini: "La Bohème", Arie des Rodolfo aus dem 1. Akt; Wolfgang Amadeus Mozart: Violinkonzert A-Dur, KV 219; Ottorino Respighi: "La boutique fantasque"
Aufnahme vom 26. Juni 2016

    AV-Player