BR-KLASSIK

Inhalt

Dienstag, 20.12.2016

12:05 bis 14:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
Edita Gruberova bei den Prague Proms 2016 | Bildquelle: Prague Proms 2016

Bildquelle: Prague Proms 2016

Mittagsmusik

Mit Ilona Hanning

Die Mittagsmusik bietet zwei Stunden lang die ganze Welt der Musik: Archivschätze und rare Produktionen aus unseren Studios, brandneue Veröffentlichungen mit gefeierten Opernstars und Geheimtipps der Musikszene, Operettenohrwürmer und Ragtime. Täglich dabei: Das besondere Thema der Woche. Ihren ganz persönlichen Hit wünschen Sie sich unter der kostenfreien Nummer 0800-7733377.


Mittagsmusik - Thema der Woche
"Einfach rauf und runter" - Die Sopranistin Edita Gruberova

"Ich kann mich nicht erinnern, dass ich da extra was geübt habe, ich hab einfach rauf und runter gesungen", sagte Edita Gruberova auf die Frage, ob sie spezielle Übetechniken habe. Die Sopranistin beherrscht den Koloraturgesang wie keine zweite und hat eine sagenhafte Karriere als Koloratur-und Belcanto-Sängerin gehabt. Am 23. Dezember feiert die Primadonna ihren 70. Geburtstag, ein schöner Grund, die verschiedenen Facetten der Slowakin in unserem Thema der Woche zu beleuchten.

Die Karriere im Schnelldurchlauf
1961-1968: Studium am Konservatorium in Bratislava
1968-1969: Erstes Engagement am Opernhaus im slowakischen Banská Bystrica
ab 1969: Engagement an der Wiener Staatsoper
1969: Debüt in Mozarts "Zauberflöte" als Königin der Nacht
1976: Internationaler Durchbruch als Zerbinetta in "Ariadne auf Naxos" von Richard Strauss
1988: Lucia in "Lucia di Lammermoor" von Donizetti an der Metropolitan Opera in New York
1997: Titelrolle in "Linda di Chamounix" an der Wiener Staatsoper
1998: Elvira in "I Puritani" von Bellini in Zürich / Elisabeth I. in "Roberto Devereux" von Donizetti an der Wiener Staatsoper
2001: "Beatrice di Tenda" von Bellini in Zürich
2006: Rollendebüt als Norma in Bellinis "Norma" an der Staatsoper in München
2008: Feier des 40. Bühnenjubiläum am Teatre del Liceu in Barcelona
2009: Rollendebüt als Lucrezia in "Lucrezia Borgia" von Donizetti an Münchner Staatsoper
2013: Rollendebüt als Alaide in "La Straniera" von Bellini

Eine kleine Auswahl der vielen Auszeichnungen: Österreichische Kammersängerin, Bayerische Kammersängerin, Internationaler Music Award, Herbert-von-Karajan-Musikpreis, Preis der Kulturstiftung Dortmund für ihr Lebenswerk

Unsere Mittagsmusikwoche mit Edita Gruberova
Montag: Mit der Zerbinetta kam der große Durchbruch, wir senden einen Ausschnitt aus dem Live-Mitschnitt von der Premiere im November 1976 an der Wiener Staatsoper
Dienstag: Die Gruberova und die Operette.
Mittwoch: Die Gruberova und ihre zweite große Liebe: der Liedgesang.
Donnerstag: Selbst ist die Frau! Edita Gruberova gründete mit Friedrich Haider ein Plattenlabel und dort veröffentlichte sie auch eine CD mit Kinderliedern, die damals der Renner war. 
Freitag: Die Koloratur-Königin. Im Laufe ihrer Karriere stellte Edita Gruberova ihre Technik um. Ein mutiger Schritt. Sie hören, wie sie sich einsingt und wie sie vor und nach der Umstellung klingt.

Musiktitel

Liste der gespielten Musiktitel mit Komponist oder Interpret
Uhrzeit Werk/Titel Komponist/Interpret
12:05 Sarabande Leroy Anderson (1908-1975) / Utah SO; Abravanel
12:10 Gavotte fantastique, op.54 Nr.2 Amy Beach (1867-1944) / Kirsten Johnson
12:14 Love song Kurt Weill (1900-1950) / John McGlinn
12:20 Raiders March aus: Indiana Jones John Williams (1932-) / PhO Prag; Bateman
12:27 Die sieben Schwaben Carl Millöcker (1842-1899) / Johann Strauß Orchester; Rothstein
12:31 Ach wir armen Primadonnen aus: Der arme Jonathan Karl Millöcker (1842-1899) / Edita Gruberova; Münchner RO; Bibl
12:37 Mein Herr Marquis aus: Die Fledermaus Johann Strauß / Edita Gruberova; Wiener Staatsopernchor; Wiener Philharmoniker; Previn
12:41 Funiculì, funiculà Nikolaj Rimskij-Korsakow (1844-1908) / Yasuko Matsuda; Masha Dimitrieva
12:46 Sinfonisches Scherzo, WoO Antonij Arenskij (1861-1906) / Russian PhO; Yablonsky
12:55 Nr.4-5 und 7-8 aus: Acht russische Volkslieder, op.58 Anatolij Ljadow (1855-1914) / Bergen PhO; Kitaenko
13:05 Concert-Ouvertüre F-Dur, op.123 Joseph Joachim Raff (1822-1882) / Bamberger Symphoniker; Stadlmair
13:16 Lebkuchen-Polka aus: Ballettmusik Franz Lehár (1870-1948) / RSO Berlin; Jurowski
13:18 Sueno. Tremolo-Etüde A-Dur Francisco Tarrega (1852-1909) / Klaus Jäckle
13:21 Fete-dieu a Seville aus: Iberia Isaac Albeniz (1860-1909) / Cincinnati Pops; Kunzel
13:28 Ein Mädchen oder Weibchen aus: Die Zauberflöte, KV 620 Wolfgang Amadeus Mozart / Andreas Schmidt; Münchner RO; Andretta
13:34 Kalenderlied Franz Grothe (1908-1982) / Renate Holm
13:38 Capriccio oder Studiensymphonie c-Moll Vincenzo Bellini (1801-1835) / Orchestra del Teatro Massimo di Palermo; Ciacci
13:46 aus: Composizioni da camera Giuseppe Verdi (1813-1901) / Sharon Kam; Württembergisches KO Heilbronn; Gazarian
13:52 Santa Claus got stuck in my chimney Billy jr Hardy / Ella Fitzgerald
13:56 Norwegische Rentierpost, op.314 Richard Eilenberg (1848-1921) / WDR-RO Köln; Simonis

    AV-Player