BR-KLASSIK

Inhalt

Mittwoch, 21.12.2016

12:05 bis 14:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
Edita Gruberova bei den Prague Proms 2016 | Bildquelle: Prague Proms 2016

Bildquelle: Prague Proms 2016

Mittagsmusik

Mit Ilona Hanning

Die Mittagsmusik bietet zwei Stunden lang die ganze Welt der Musik: Archivschätze und rare Produktionen aus unseren Studios, brandneue Veröffentlichungen mit gefeierten Opernstars und Geheimtipps der Musikszene, Operettenohrwürmer und Ragtime. Täglich dabei: Das besondere Thema der Woche. Ihren ganz persönlichen Hit wünschen Sie sich unter der kostenfreien Nummer 0800-7733377.


Mittagsmusik - Thema der Woche
"Einfach rauf und runter" - Die Sopranistin Edita Gruberova

"Ich kann mich nicht erinnern, dass ich da extra was geübt habe, ich hab einfach rauf und runter gesungen", sagte Edita Gruberova auf die Frage, ob sie spezielle Übetechniken habe. Die Sopranistin beherrscht den Koloraturgesang wie keine zweite und hat eine sagenhafte Karriere als Koloratur-und Belcanto-Sängerin gehabt. Am 23. Dezember feiert die Primadonna ihren 70. Geburtstag, ein schöner Grund, die verschiedenen Facetten der Slowakin in unserem Thema der Woche zu beleuchten.

Die Karriere im Schnelldurchlauf
1961-1968: Studium am Konservatorium in Bratislava
1968-1969: Erstes Engagement am Opernhaus im slowakischen Banská Bystrica
ab 1969: Engagement an der Wiener Staatsoper
1969: Debüt in Mozarts "Zauberflöte" als Königin der Nacht
1976: Internationaler Durchbruch als Zerbinetta in "Ariadne auf Naxos" von Richard Strauss
1988: Lucia in "Lucia di Lammermoor" von Donizetti an der Metropolitan Opera in New York
1997: Titelrolle in "Linda di Chamounix" an der Wiener Staatsoper
1998: Elvira in "I Puritani" von Bellini in Zürich / Elisabeth I. in "Roberto Devereux" von Donizetti an der Wiener Staatsoper
2001: "Beatrice di Tenda" von Bellini in Zürich
2006: Rollendebüt als Norma in Bellinis "Norma" an der Staatsoper in München
2008: Feier des 40. Bühnenjubiläum am Teatre del Liceu in Barcelona
2009: Rollendebüt als Lucrezia in "Lucrezia Borgia" von Donizetti an Münchner Staatsoper
2013: Rollendebüt als Alaide in "La Straniera" von Bellini

Eine kleine Auswahl der vielen Auszeichnungen: Österreichische Kammersängerin, Bayerische Kammersängerin, Internationaler Music Award, Herbert-von-Karajan-Musikpreis, Preis der Kulturstiftung Dortmund für ihr Lebenswerk

Unsere Mittagsmusikwoche mit Edita Gruberova
Montag: Mit der Zerbinetta kam der große Durchbruch, wir senden einen Ausschnitt aus dem Live-Mitschnitt von der Premiere im November 1976 an der Wiener Staatsoper
Dienstag: Die Gruberova und die Operette.
Mittwoch: Die Gruberova und ihre zweite große Liebe: der Liedgesang.
Donnerstag: Selbst ist die Frau! Edita Gruberova gründete mit Friedrich Haider ein Plattenlabel und dort veröffentlichte sie auch eine CD mit Kinderliedern, die damals der Renner war. 
Freitag: Die Koloratur-Königin. Im Laufe ihrer Karriere stellte Edita Gruberova ihre Technik um. Ein mutiger Schritt. Sie hören, wie sie sich einsingt und wie sie vor und nach der Umstellung klingt.

Musiktitel

Liste der gespielten Musiktitel mit Komponist oder Interpret
Uhrzeit Werk/Titel Komponist/Interpret
12:08 Lied der Helene 2. Akt aus: Ein Walzertraum Oscar Straus (1870-1954) / Renate Holm; Berliner Symphoniker; Werner Eisbrenner
12:12 Champagner-Galopp, op.14 Hans Christian Lumbye (1810-1874) / Wiener Philh.; Mehta
12:16 Das Lied vom Rausch Fredl Fesl (1947-) / Fredl Fesl (vocM, g)
12:19 4. Satz aus: Sinfonie D-Dur, KV 385 Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791) / Balthasar-Neumann-Ensemble; Hengelbrock
12:23 Piano concerto No. 21, 2nd mvt Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791) / The Swingle Singers
12:27 Entr'acte für Flöte und Harfe (3'22) Jaques Ibert (1890-1962) / Philippe Boucly (Flöte); Bianchi, Cris
12:31 Je veux Kerredine; Tryss Soltani / ZAZ
12:35 Liebeslied, R 253 (S 566) Franz Liszt (1811-1886) / William Youn
12:40 Ich weiß, dass meiner LIeb zu dir aus: Liebeslieder, op.83, B 160 Antonín Dvorák (1841-1904) / Edita Gruberova; Erik Werba
12:45 Nr. 4 aus: Zigeunerlieder, op.55, B 104 Antonín Dvorák (1841-1904) / Edita Gruberova; Friedrich Haider
12:48 Alma de mujer Chano Dominguez (1960-) / Dominguez and Friends
12:53 Blumenwalzer aus: Nußknacker-Suite, op.71a Peter Tschaikowsky (1840-1893) / LSO; Dorati
13:04 Pra Voce Michel Camilo (1954-) / Marco Pereira; Hamilton de Holanda
13:09 Pájarillo verde Unbekannt / Luciana Mancini; L'Arpeggiata; Christine Pluhar
13:12 Por una cabeza Carlos Gardel (1890-1935) / Studioorchester der Europäischen FilmPh; Israelc Karadaglic
13:15 I get a kick out of you Cole Porter (1891-1964) / Criswell; LSO; McGlinn
13:18 Night and day Cole Porter (1891-1964) / Art Tatum
13:26 Der große Abschied Udo Jürgens (1934-2014) / Udo Jürgens
13:30 4. Satz aus: Sinfonie Nr.1 D-Dur, D 82 Franz Schubert (1797-1828) / Berliner Philh.; Harnoncourt
13:37 2. Satz aus: Konzert D-Dur, op. 1 Nr. 10 Lorenzo Gaetano Zavateri / Andrés Cappella Gabetta; Gabetta
13:40 Shepherd's pipe carol John Rutter (1945-) / Terfel; Cordydd; Orchestra of the Welsh National Opera; Evans
13:43 Schlaf wohl du Himmelsknabe du Unbekannt / Vocal Concert Dresden; Peter Kopp
13:47 Don't Stop This Train Unbekannt / Modern Jazz Quartet
13:53 Folias criollas. Improvisation Unbekannt (Peru) / Hesperion XX; Savall
13:56 Oh Lady Be Good George Gershwin (1898-1937) / interclarinet

    AV-Player