BR-KLASSIK

Inhalt

Donnerstag, 22.12.2016

12:05 bis 14:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
Old concrete wall and jukebox | Bildquelle: colourbox.com

Bildquelle: colourbox.com

Mittagsmusik

Mit Ilona Hanning

Die Mittagsmusik bietet zwei Stunden lang die ganze Welt der Musik: Archivschätze und rare Produktionen aus unseren Studios, brandneue Veröffentlichungen mit gefeierten Opernstars und Geheimtipps der Musikszene, Operettenohrwürmer und Ragtime. Täglich dabei: Das besondere Thema der Woche. Ihren ganz persönlichen Hit wünschen Sie sich unter der kostenfreien Nummer 0800-7733377.


Mittagsmusik - Thema der Woche
"Einfach rauf und runter" - Die Sopranistin Edita Gruberova

"Ich kann mich nicht erinnern, dass ich da extra was geübt habe, ich hab einfach rauf und runter gesungen", sagte Edita Gruberova auf die Frage, ob sie spezielle Übetechniken habe. Die Sopranistin beherrscht den Koloraturgesang wie keine zweite und hat eine sagenhafte Karriere als Koloratur-und Belcanto-Sängerin gehabt. Am 23. Dezember feiert die Primadonna ihren 70. Geburtstag, ein schöner Grund, die verschiedenen Facetten der Slowakin in unserem Thema der Woche zu beleuchten.

Die Karriere im Schnelldurchlauf
1961-1968: Studium am Konservatorium in Bratislava
1968-1969: Erstes Engagement am Opernhaus im slowakischen Banská Bystrica
ab 1969: Engagement an der Wiener Staatsoper
1969: Debüt in Mozarts "Zauberflöte" als Königin der Nacht
1976: Internationaler Durchbruch als Zerbinetta in "Ariadne auf Naxos" von Richard Strauss
1988: Lucia in "Lucia di Lammermoor" von Donizetti an der Metropolitan Opera in New York
1997: Titelrolle in "Linda di Chamounix" an der Wiener Staatsoper
1998: Elvira in "I Puritani" von Bellini in Zürich / Elisabeth I. in "Roberto Devereux" von Donizetti an der Wiener Staatsoper
2001: "Beatrice di Tenda" von Bellini in Zürich
2006: Rollendebüt als Norma in Bellinis "Norma" an der Staatsoper in München
2008: Feier des 40. Bühnenjubiläum am Teatre del Liceu in Barcelona
2009: Rollendebüt als Lucrezia in "Lucrezia Borgia" von Donizetti an Münchner Staatsoper
2013: Rollendebüt als Alaide in "La Straniera" von Bellini

Eine kleine Auswahl der vielen Auszeichnungen: Österreichische Kammersängerin, Bayerische Kammersängerin, Internationaler Music Award, Herbert-von-Karajan-Musikpreis, Preis der Kulturstiftung Dortmund für ihr Lebenswerk

Unsere Mittagsmusikwoche mit Edita Gruberova
Montag: Mit der Zerbinetta kam der große Durchbruch, wir senden einen Ausschnitt aus dem Live-Mitschnitt von der Premiere im November 1976 an der Wiener Staatsoper
Dienstag: Die Gruberova und die Operette.
Mittwoch: Die Gruberova und ihre zweite große Liebe: der Liedgesang.
Donnerstag: Selbst ist die Frau! Edita Gruberova gründete mit Friedrich Haider ein Plattenlabel und dort veröffentlichte sie auch eine CD mit Kinderliedern, die damals der Renner war. 
Freitag: Die Koloratur-Königin. Im Laufe ihrer Karriere stellte Edita Gruberova ihre Technik um. Ein mutiger Schritt. Sie hören, wie sie sich einsingt und wie sie vor und nach der Umstellung klingt.

Musiktitel

Liste der gespielten Musiktitel mit Komponist oder Interpret
Uhrzeit Werk/Titel Komponist/Interpret
12:05 Polonaise, 3. Akt Nr.22 aus: Dornröschen, op.66 Peter Tschaikowsky (1840-1893) / Moskau; Swetlanow SO der UdSSR
12:09 Ave Maria. Mélodie religieuse adaptée au premier prélude de J. S. Bach Charles Gounod (1818-1893) / Cecilia Bartoli; Orchestra dell'Accademia Nazionale di Santa Cecilia; Chung
12:13 Souvenir Ladislav Kupkovič (1936-2016) / Michala Petri; Lars Hannibal
12:17 aus: Gemini Concerto William Perry (1930-) / Albek Duo; RTE NSO; Phillips
12:28 You couldn't be cuter Jerome Kern (1885-1945) / Yo-Yo Ma; Diana Krall; John Clayton
12:32 Away In A Manger Volksweise / Quadro Nuevo
12:36 D'esos caballos N. N. / Edita Gruberova
12:37 Katten og killingen N. N. / Edita Gruberova
12:39 Weihnachtsabend Albert Lortzing (1801-1851) / WDR-RO Köln; Froschauer
12:44 Cantique de Noël Adolphe Adam (1803-1856) / Elīna Garanča; Lettischer Rundfunkchor; Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern; Chichon
12:50 Menuet und Farandole aus: L'Arlesienne. Suite Nr.2 Georges Bizet (1838-1875) / Musiciens du Louvre; Minkowski
12:56 Beautiful Seeress Herbert Pixner / Herbert Pixner Projekt
13:05 Knecht Ruprecht, op.68 Nr.12 Robert Schumann (1810-1856) / Alexis Weissenberg
13:07 Reigen aus: Peterchens Mondfahrt Clemens Schmalstich (1880-1960) / Salonorchester Cölln
13:11 What child is this? Unbekannt / Albrecht Mayer; King's Singers
13:15 Rosa Pixinguinha (1897-1973) / Stefano Bollani; Hamilton de Holanda
13:19 Zwei sinfonische Skizzen Joaquim Serra (1907-1957) / Sinfonieorchester El Vallès
13:30 L'heure exquise. Chanson gris Nr.5 Reynaldo Hahn (1875-1947) / Philippe Jaroussky; Jérôme Ducros
13:32 Décembre, Noël aus: Les Saisons, Op. 378: XII.
13:37 aus: Fantaisie Espagnole Lord Berners (1883-1950) / Barry Royal Liverpool Philharmonic Orchestra; Wordsworth
13:40 Song of India Nikolai Rimsky-Korsakov / Johnny Mercer / Mario Lanza
13:45 Canon und Gigue D-Dur Johann Pachelbel (1653-1706) / Il Giardino Armonico; Antonini
13:49 Ding dong! Merrily on high. Traditional Unbekannt / Thomas Hampson; Saint Paul ChO; Wolff
13:51 I wan'na be like you (I wanna be like you) (The. Monkey Song) Robert B. Sherman / Prima
13:56 Intermezzo Georg Haentzschel (1907-1992) / Salonorchester Cölln

    AV-Player