BR-KLASSIK

Inhalt

KlickKlack

Das Musikmagazin mit Sol Gabetta und Martin Grubinger

KlickKlack am 9. Oktober 2018 Mit Martin Grubinger in Wien

KlickKlack kommt diesmal aus Wien. Zur Saisoneröffnung präsentiert Martin Grubinger gemeinsam mit seinem Percussive Planet Ensemble das Projekt "The Bernstein Experience". Außerdem schauen wir in den Bildband "Amy Winehouse" von Blake Wood mit privaten, bisher unveröffentlichten Fotos der 2011 verstorbenen Sängerin und treffen Selina Ott, die als erste Frau im Fach Trompete den ARD-Musikwettbewerb gewann.

KlickKlack am 9.10.2018 | Bildquelle: BR

Bildquelle: BR

The Bernstein Experience

KlickKlack ist mit Martin Grubinger und seinem Percussive Planet Ensemble im Wiener Konzerthaus, wo unser Moderator die Saison 2018/2019 eröffnet. Martin Grubinger hat sich viel vorgenommen, denn neben Bartók und Gershwin steht auch Leonard Bernstein auf dem Programm, denn der Dirigent, Komponist und Pianist, der 1948 im Großen Saal des Wiener Konzerthauses sein Wien-Debüt gab, hätte heuer seinen 100. Geburtstag feiern können. KlickKlack widmet dem Musikgenie ein kleines Filmportrait.

Bernstein Interactiv

KlickKlack am 9.10.2018 | Bildquelle: BR Martin Grubinger sen. im Wiener Konzerthaus | Bildquelle: BR

Neben mitreißenden Auszügen aus der "West Side Story" wie "Tonight" oder "I like to be in America" steht auch eine unterhaltsame und witzige Interaktion mit dem Publikum des Wiener Konzerthauses auf dem Programm: "Bernstein interactive", denn Musikvermittlung war Leonard Bernstein ein großes Anliegen. Diesen Aspekt in Bernsteins Werk hat Martin Grubinger sen. nun benutzt, um den Konzertbesuchern im Großen Saal in Wien in zwei Minuten spielerisch beizubringen, wie im richtigen Rhythmus zu "I like to be in America" geklatscht wird.

Amy Winehouse in Bildern

Filmszene aus "Amy" | Bildquelle: Prokino Amy Winehouse | Bildquelle: Prokino

2011 starb die Sängerin Amy Winehouse. Sie wurde nur 27 Jahre alt, aber die Faszination für sie ist ungebrochen. Jetzt ist ein Bildband des amerikanischen Fotografen Blake Wood erschienen, der ihren wohl letzten glücklichen Sommer mit ganz privaten, bisher unbekannten Fotografien dokumentiert und eine losgelöste, freie Amy Winehouse zeigt. "Das ist keine düstere und verzerrte Untergangsgeschichte, wie sie die Medien erzählt haben. Amy Winehouse war eine brillante, liebevolle Seele, an die ich mit meinen Fotos erinnern möchte", sagt der Fotograf Blake Wood.

Selina Ott

KlickKlack am 9.10.2018 | Bildquelle: BR Selina Ott | Bildquelle: BR

Beim diesjährigen internationalen ARD-Musikwettbewerb hat eine junge Frau im Fach Trompete - wahrscheinlich doch eher eine Männerdomäne - den ersten Preis gewonnen. Wir haben die 20-jährige Selina Ott gleich nach der Preisverleihung im Herkulessaal getroffen und sind begeistert. Denn ihr Klang ist besonders, egal ob sie zeitgenössische Musik wie Olga Neuwirths Auftragskomposition oder ganz klassisch Haydns Konzert für Trompete und Orchester in Es-Dur spielt. Alles scheint bei ihr so leicht und selbstverständlich zu sein. Mit sechs Jahren hatte sie übrigens ihre erste Trompete bekommen (Selina sagt: "... weil die so schön laut war."), und auf der spielt sie sich heute jeden Tag ein.

Ich spiele einfach. Ganz natürlich. So, dass es sich gut anfühlt.
Selina Ott

    AV-Player