BR-KLASSIK

Inhalt

Mittagsmusik -Thema der Woche "Macht hoch die Tür" - Weihnachts-CDs 2018

Wenn man eine Umfrage starten würde was für unser Weihnachtsgefühl besonders wichtig ist, dann würde die Musik sicher einen der vorderen Plätze belegen. Ob nun "Kling, Glöckchen" oder Weihnachtsoratorium, jeder hat seine eigenen Vorlieben.

Weihnachten | Bildquelle: colourbox.com

Bildquelle: colourbox.com

Zu keiner Zeit wird so viel gesungen und musiziert wie in den Advents- und Weihnachtstagen. In Wohnzimmern, am Küchentisch, beim Plätzchenbacken, in der Kirche oder bei Mitsingkonzerten. Nur leider kommen die Texte manchmal ein bisschen holprig. Zur Gedächtnisauffrischung ist es äußerst hilfreich wenn wir eine CD in den Player schieben können und uns die Texte von Profis vorsingen lassen.

Oder sind Sie auf der Suche nach der perfekten Weihnachtsstimmung? Kein Adventsgesteck und keine Weihnachtsdeko zaubert die so schnell herbei wie Musik. Gemütlich aufs Sofa kuscheln und schöne, weihnachtliche Melodien genießen.

In dieser Woche möchte ich Ihnen täglich ein Weihnachtsalbum empfehlen, das weder süß noch kitschig, weder altbacken noch pseudo modern ist, sondern das richtig gute Musik bietet. Und da die Geschmäcker bekanntlich verschieden sind, habe ich CDs rausgesucht, die vom traditionellen Weihnachtslied bis zum lässigen Jazzgesang reichen. 

Montag

"Cantique de Noel" Choir of Gonville and Caius College Cambridge, Orgel und Leitung Geoffrey Webber | DelphianDCD34197

Nicht Santa Claus, Tannenbäume, Plätzchenduft und Schlittenglöckchen, sondern die biblische Geschichte und die Hoffnung auf Erlösung, das steht seit der Romantik im Zentrum von französischer Musik für die Festtage. Auf der CD "Cantique de Noel" ist alles dabei: Von feiner, durchsichtiger Vokalmusik bis zum betörenden Klangrausch!

Dienstag

Nils Landgren: "Christmas with my Friends VI" | Act 9872-2

Nils Landgren - Christmas with friends VI | Bildquelle: Raphael Sprenger Bildquelle: Raphael Sprenger Weihnachten mit Freunden verbringen, das ist schön! Nils Landgren hat jetzt schon zum sechsten Mal Freunde zu einer Aufnahme von Weihnachtsliedern eingeladen. Und so verschieden, wie diese Freunde sind, so verschieden sind auch die auf diesem Album versammelten Musiktitel, von festlich traditionell bis unterhaltsam-experimentell. Für die Vielfalt sorgen auch die vier Sängerinnen, die dem Posaunisten und Sänger Nils Landgren zur Seite stehen: Jeanette Köhn - zuständig für klassischen Gesang, Ida Sand - Pianistin mit Soulstimme, Jessica Pilnäs - Singer-Songwriterin mit Faible für Pop und Jazz und Sharon Dyall - bekannt für Gospel und Blues.

Mittwoch

"Meine schönsten Weihnachtslieder" Daniel Behle, Oliver Schnyder Trio and Friends | Sony 19075853662

Seine Lieblingsweihnachtsmelodien hat der Tenor Daniel Behle in einer kammermusikalischen, zurückhaltenden Art und Weise aufgenommen. Ein Album mit dem man sich fühlt, als sitze man mit Behle und seinen Freunden zusammen im Wohnzimmer, gemütlich, vertraut, wunderschön.

Donnerstag

Volker Schäfer: "Auszeit" | acoustic music 31915902

Der Titel ist Programm: Eine "Auszeit" bietet die CD des Gitarristen Volker Schäfer, bewährte Weihnachtslieder befreit vom Kitsch lassen uns die Hektik der Vorweihnachtszeit vergessen.

Freitag

Gustavo Dudamel: Peter Iljitsch Tschaikowskys "Der Nußknacker op.71" | Deutsche Grammophon 8782041

Auf den Theater Spielplänen darf er nicht fehlen: Tschaikowskys "Nussknacker" und auch nicht auf unserer Weihnachts-CD Liste. Gustavo Dudamel hat schon bei der Filmmusik zu Disneys letztem Hit "Der Nussknacker und die vier Reiche" mitgewirkt. Jetzt hat er schwungvoll und souverän das Ballett von Peter Tschaikowsky mit seinem Orchester, der Los Angeles Philharmonic eingespielt.

    AV-Player