BR-KLASSIK

Inhalt

Studioschaf unterwegs Elvis als EM-Reporter

Nach seiner spontanen Romreise an Ostern wird im Sommer 2016 aus Studioschaf Elvis ein knallharter EM-Reporter. Sein Auftrag: teste in Frankreich was geht, z.B. den Stadionrasen oder die französische Sprache. On y va! A bientôt...!

Studioschaf Elvis auf dem Fußballfeld | Bildquelle: BR / Teresa Habild

Bildquelle: BR / Teresa Habild

Eigentlich wollte Schaf Elvis ja mal Dirigent werden. Das hat aber bisher irgendwie (noch) nicht geklappt. Weil seine Stallkollegen nicht so singen wollten wie er, versuchte Elvis sein Glück beim Radio und macht seitdem in regelmäßigen Abständen das Do Re Mikro Sendestudio unsicher.

Auf der Suche nach dem richtigen Job kann man ja auch mal Verschiedenes ausprobieren, nicht wahr? Gesagt, getan. Und so darf Elvis in unregelmäßigen Abständen auch immer mal raus in die Welt, um für Do Re Mikro von ganz speziellen Events zu berichten.

Nach seiner spontanen Romreise an Ostern, wird im Sommer 2016 aus dem meistens ganz harmlosen Studioschaf ein knallharter Fußballreporter. Sein Auftrag: teste in Frankreich was geht, angefangen mit dem Stadionrasen, versuch dich in der französischen Sprache und triff - selbstverständlich - die deutsche Mannschaft.

Elvis, unerschrocken wie wir ihn kennen, macht sich auf den Weg. On y va. Oder: A bientôt....!

Alle Folgen

Mehr Fussball

    AV-Player