BR-KLASSIK

Inhalt

Konzerte in der Übersicht - Soundtracks live 2019/20 Cinema präsentiert Harry Potter, Star Wars, Disney

In der Saison 2019/20 ist in Bayern einiges los in Sachen "Filmmusik live"! Die "Star Wars"- und "Harry Potter"-Reihen werden fortgesetzt, der "Da Vinci Code" kommt in die Konzertsäle und große Symphonieorchester spielen die beste Musik aus "Disney"-Klassikern wie "Das Dschungelbuch" und "Arielle". Außerdem stehen ein Konzert mit den besten Soundtracks von Quentin Tarantino und ein besonderer Abend mit der Musik von John Williams und Hans Zimmer auf dem Plan. Und das alles: präsentiert von BR-KLASSIK Cinema.

Münchner Symphoniker  | Bildquelle: BR

Bildquelle: BR

Wegen des Coronavirus sind voraussichtlich bis 19. April Veranstaltungen mit mehr als tausend Menschen untersagt, Opernhäuser, Konzertsäle und Theater schließen. Von den Schutzmaßnahmen sind auch zahlreiche Filmmusik-Events betroffen. Informationen finden Sie auf den in diesem Artikel verlinkten Seiten der Veranstalter.

Harry Potter und der Stein der Weisen

"Harry Potter und der Stein der Weisen", der erste Teil der Reihe, hatte alleine in Deutschland über 12 Millionen Kinobesucher und ist somit einer der zuschauerstärksten Filme aller Zeiten.

Harry Potter Soundtrack - Hedwig's Theme (Main Theme) | Bildquelle: picture-alliance / dpa Bildquelle: picture-alliance / dpa Falls Sie 2017 den ersten Teil der "Harry Potter"-Filmkonzert-Serie verpasst haben, oder (so wie wir) finden, dass man ihn immer wieder sehen kann, dann haben Sie im November im München und im Februar in Hof und Regensburg noch mal die Chance, "Harry Potter und der Stein der Weisen" mit Live-Musik zu erleben. Das Deutsche Filmorchester Babelsberg spielt den Soundtrack von John Williams live vor der Leinwand. Natürlich mit dabei: Das berühmte Thema für die Eule "Hedwig"!

Arielle – Die kleine Meerjungfrau

Es war einmal eine Meerjungfrau im Teenager-Alter, die vor allem eins konnte: wunderschön Singen. Sie verliebte sich in einen Menschen und musste ihre Stimme opfern, um bei ihm sein zu können…

Arielle, die Meerjungfrau (1989) | Bildquelle: picture-alliance/dpa Bildquelle: picture-alliance/dpa Das Original-Märchen von Hans Christian Andersen geht weitaus düsterer aus, als die mitreißende Disney-Adaption "Arielle". Die können Sie jetzt so erleben wie noch nie: Während der Film in der Münchner Philharmonie auf Großbildleinwand gezeigt wird, erklingt die Oscar-prämierte Musik von Alan Menken und Howard Ashman mit Hits wie "Unter dem Meer" live gespielt vom "The Sound of Hollywood Symphony Orchestra" (8. Dezember 2019) und dem "Pilsen Philharmonic Orchestra" (am 8. und 9. Februar 2020).

Sissi – Der Originalfilm mit Live-Musik

Taschentücher einpacken und ab in den Gasteig: es wird rührend, denn endlich gibt es den ersten Teil der legendären Sissi-Trilogie mit Live-Musik zu sehen!

Die Schauspielerin Romy Schneider wurde ab 1955 in der Rolle als Elisabeth von Österreich in den "Sissi"-Filmen zum populären Filmstar. | Bildquelle: BR/SWR Bildquelle: BR/SWR Eine Weltpremiere bei der das "Pilsen Philharmonic Orchestra" mit Romy Schneiders Augen um die Wette glänzen wird. Ideal, um am 18. Dezember 2019 in heimelige Weihnachtsstimmung zu kommen oder am 8. Februar 2020 in die Ballsaison zu starten.

Die Schöne und das Biest

Am 22.12.2019 heißt es in der Nürnberger Meistersingerhalle "Bühne frei" für eines der schönsten Disney-Musicals aller Zeiten. Eine berührende Geschichte darüber, dass man nur mit dem Herzen gut sieht und dass wahre Liebe erhaben über oberflächliche Hässlichkeit ist.

Filmszene mit Dan Stevens und Emma Watson | Bildquelle: Disney/AP Photo Bildquelle: Disney/AP Photo 2017 brachte Disney den Zeichentrick-Klassiker als Realfilm heraus, mit Harry-Potter-Star Emma Watson in der Rolle der Belle. Vier Grammys, zwei Golden Globes und zwei Oscars erhielt Komponist Alan Menken für seine Musik, zu der Hits wie "Märchen schreibt die Zeit" gehören. Und die gibt’s in Nürnberg live gespielt und gesungen zum Film.

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Alle Jahre wieder: Pferde im Schnee, manchmal lustig improvisiert wirkende Kostüme, eine freche, schlaue Rebellin und kultige Filmmusik, die längst zu den Weihnachtsklassikern gehört.

Drei Nüsse Für Aschenbrödel | Bildquelle: CaptainCarlossi (via YouTube) Bildquelle: CaptainCarlossi (via YouTube) Eigentlich können die meisten Fans "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" längst auswendig. Dennoch können wir alle nicht genug davon kriegen! Kurz nach Weihnachten gibt's in Nürnberg das Flaggschiff des tschechischen Märchenfilms als Konzertereignis. Am 23. und am 30. Dezember 2019 spielt ein großes Orchester in der Philharmonie in München den Soundtrack zu "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" während der Kult-Film auf der Leinwand zu sehen ist.

The Sound of Hans Zimmer & John Williams

"Fluch der Karibik" und "Gladiator", "Star Wars" und "Jurassic Park" – es sind die ganz, ganz großen Soundtracks, die wir Hans Zimmer und John Williams zu verdanken haben.

Filmszenen Fluch der Karibik | Bildquelle: picture-alliance/dpa Bildquelle: picture-alliance/dpa Das Filmmusikspektakel "The Sound of Hans Zimmer & John Williams" feiert zwei der größten Filmkomponisten aller Zeiten in glamouröser Weise. The Sound of Hollywood Symphony Orchestra & Choir bringen die Musik gebührend zu Geltung. Das Jahr fängt also richtig gut an, vom 3. bis 5. Januar in München und am 31. Januar 2020 in Nürnberg.

Das Dschungelbuch

Und noch einen Kracher gibt’s zum Jahresanfang, am 04. und 05.01.2020 in München. Der letzte Film, an dem Walt Disney persönlich noch mitwirkte, ist einer der beliebtesten Disney-Filme – und vor allem einer der Disney-Hits mit der besten Musik.

Filmszene aus "Das Dschungelbuch" von 1967 | Bildquelle: Disney Bildquelle: Disney Das "Dschungelbuch" in der Zeichentrickverfilmung von 1967 sorgt in der Philharmonie im Gasteig als Doublefeature für nostalgischen Spaß. The Sound of Hollywood Symphony Orchestra & Choir bringen dann zusammen mit ihrem Dirigenten Christian Schumann die Klassiker "Du, wie du", das Freundschaftslied und natürlich "Probier’s mal mit Gemütlichkeit" auf die Bühne.

Harry Potter und der Feuerkelch

Hogwärts! 2017 begann ein Großprojekt: Mit "Harry Potter und der Stein der Weisen" fiel der Startschuss zum Soundtrack-Marathon: jedes Jahr gibt es einen weiteren Film der Reihe mit Live-Orchester zu sehen.

Filmszene mit Daniel Radcliffe als Harry Potter | Bildquelle: picture-alliance/kpa Bildquelle: picture-alliance/kpa Mittlerweile ist die "Harry Potter Film Concert Series" bei Teil 4 angekommen. Harry muss einen harten Wettkampf bestehen – und obendrein steht für ihn und seine Freunde auch noch ein Schulball an… Das Pilsen Philharmonic Orchestra präsentiert am 10. Januar in Nürnberg und vom 23. bis zum 25. Februar in München die Filmmusik von Patrick Doyle, die natürlich auf John Williams' Leitmotiven aus den ersten Potter-Filmen aufbaut.

 The Sound of Quentin Tarantino

Das gabs noch nie! Die besten Soundtracks von Hollywoods nostalgischem Enfant Terrible Quentin Tarantino, live auf der Bühne!

Jamie Foxx in "Django Unchained" | Bildquelle: picture-alliance/dpa Bildquelle: picture-alliance/dpa Vom Regisseur selbst kompilierte Soundtracks wie die zu "Kill Bill", "Pulp Fiction", "Once upon a time… in Hollywood" und "Inglourious Basterds", treffen auf Kompositionen des Filmmusik-Genies Ennio Morricone aus "Django Unchained und "The Hateful 8". Und als wäre so eine musikalische Tarantino-Retrospektive nicht schon eine unvergleichliche Hommage an die Postmoderne, moderiert auch noch der ehemalige Viva-Kultmoderator Markus Kavka. "The Sound of Quentin Tarantino" – am 27. Februar 2020 in der Philharmonie im Gasteig, München.

Star Wars - Episode VI Die Rückkehr der Jedi-Ritter

Was wäre die Star-Wars-Saga ohne die sensationelle Musik von John Williams? Mit den unverkennbaren Themen wurde sie zur einzigartigen Weltraumoper, die für ihre Fans fast schon Religion ist.

Darth Vader aus "Krieg der Sterne" | Bildquelle: picture-alliance/dpa Bildquelle: picture-alliance/dpa 2020 geht das Vorhaben, jedes Jahr einen weiteren Teil der Saga mit Live-Musik in die Konzertsäle zu bringen, mit dem dritten Film (also eigentlich dem sechsten Teil der Saga) weiter. Das Pilsen Philharmonic Orchestra und Dirigent Ludwig Wicki nehmen das Publikum mit in den Kampf gegen den zweiten Todesstern. Die Jedi kehren zurück – im März in Nürnberg und im April in München.

The Da Vinci Code

Unfassbare 100 Milionen Exemplare verkaufte Dan Brown von "Sakrileg", 2006 wurde der Roman unter dem Titel "Der Da Vinci Code" verfilmt.

Filmszene mit Audrey Tautou und Tom Hanks | Bildquelle: picture allianceEverett Collection Bildquelle: picture allianceEverett Collection Tom Hanks und Audrey Tautou verstricken sich in Verschwörungstheorien um christliche Ikonographie. Und die spannungsgeladene Musik zum Mystery-Thriller kam von Hans Zimmer und Richard Harvey. Den Film gibts "OmU" in voller Länge und das 21st Century Orchestra & Chorus spielen unter der Leitung von Ludwig Wicki den Soundtrack live dazu – am 28. April 2020 in Luzern.

    AV-Player