BR-KLASSIK

Inhalt

Operetten-Boulevard 19.01. Frosch des Jahres 2019

Operetten-Magazin mit aktuellen Themen, Tipps und Informationen

"Mam'zelle Nitouche", Nantes Graslin Theater 2017 | Bildquelle: © Jef Rabillon, Nantes Graslin Theater

Bildquelle: © Jef Rabillon, Nantes Graslin Theater

Operetten-Boulevard 19.01.20

Frosch des Jahres 2019

Leider können wir aus rechtlichen Gründen unsere Sendung nur 7 Tage online stellen.

Themen am 19.01.:

  • Wir geben den Preisträger Frosch des Jahres 2019 bekannt: Für "Mam'zelle Nitouche" und "Yes!" an die Stiftung Palazzetto Bru Zane - Verleihung am Rosenmontag, 24.02., 20.00 Uhr "Die wilden 20er" - Operettenrevue mit BR-KLASSIK-Gala im martini-Park, Augsburg
  • "Märchen im Grandhotel" im Staatstheater Meiningen (am 24.01.) - Gespräch mit Regisseur Roland Hüve
  • Dirigenten-Workshop Operette an der MuKo Leipzig: "New Moon" von Sigmund Romberg

Mit Franziska Stürz und Stefan Evertz

Musikliste 19.01.20

T: Du traumschöne Perle der Südsee
K: Paul Abraham
I: Rudolf Schock, Chor des NDR; Hamburger Rundfunkorchester; Ltg. Wilhelm Stephan

T: „Liebe kann so einfach sein“ aus: Neumond
K: Sigmund Romberg
I: Anna Evans, Peter Kubik, Angela Mehling, Milko Milev, Orchester der MuKo Leipzig Dirigentenworkshop

T: „Ein Kuss für eine Frau allein” aus: The New Moon
K: Sigmund Romberg
I: Jeffery Krueger, Nora Lentner, Orchester der MuKo Leipzig, Dirigentenworkshop

T: “Du lebst Dein Leben in der Ferne “ aus: The new Moon
K: Sigmund Romberg
I: Jeffery Krueger, Nora Lentner, Orchester der MuKo Leipzig, Dirigentenworkshop

T: Märchen im Grandhotel
K: Paul Abraham
I: Staatsorchester Hannover und Ensemble, Ltg. Carlos Vazquez

T: „Ich geh so gern spazieren“ aus: Märchen im Grandhotel
K: Paul Abraham
I: Philharmonisches Staatsorchester Mainz und Ensemble, Ltg. Samuel Hogarth

T: „Fragen wir doch mal den Wolkenstein“
K: Konrad Koselleck, Thomas Pigor
I: Julia Klotz, Armin Kahl, Orchester des Staatstheaters am Gärtnerplatz, Ltg. Andreas Kowalewitz

T: Quel bruit et quel tapage aus: Mesdames de la Halle
K: Jacques Offenbach
I: Jodie Devos; Münchner Rundfunkorchester; Ltg. Laurent Campellone

T: Duo du Soldat aus: Mam´zelle Nitouche
K: Hervé
I: Lara Neumann; Damien Bigourdan, Choeur et Orchestre de l'Opera de Toulon; Ltg.Jean-Pierre Haeck

T: Michu aus Les p´tit Michu
K: André Messager
I: Compagnie Les Brigands: Violette Polchi; Anne-Aurore Cochet, Philippe Estèphe, Chœur d’Angers Nantes Opéra; Orchestre National des Pays de la Loire; Ltg. Pierre Dumoussaud;

T: Lorsque cet effronte aus: Brummell
K: Reynaldo Hahn
I: Patricia Petibon, Orchestre de l'Opéra de Lyon; Ltg. Yves Abel

T: New Moon Medley
K: Sigmund Romberg
I: Hollywood Bowl Orchestra, Ltg. Carmen Dragon

BR-Klassik Frosch des Monats | Bildquelle: BR-Klassik Operetten-Boulevard Bildquelle: BR-Klassik Operetten-Boulevard

Verleihung des BR-KLASSIK-Operettenpreises "Jahres-Frosch 2019"

"Die wilden 20er" - Operettenrevue mit BR-KLASSIK
Gala im martini-Park Augsburg
Rosenmontag, 24.02.2020, 20.00 Uhr

BR-KLASSIK zeichnet das Konzert auf und sendet es am Faschingsdienstag, 25.02.2020, 20.05 - 22.00 Uhr

Mit Solisten und Solistinnen des Staatstheaters Augsburg
Augsburger Philharmoniker
Musikalische Leitung: Ivan Demidov
Moderation: Franziska Stürz und Stefan Frey

Ebenfalls verliehen wird der Operettenpreis des Magazins "Orpheus"

Kontakt zur Redaktion:

E-Mail: operette@br.de
Telefon: 089 - 5900 30955
Redaktionell verantwortlich: Franziska Stürz

Datenschutzrechtliche Hinweise:

Ihre E-Mail-Adresse und den Inhalt Ihrer Mail wird der BR nur für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwenden. Ihre Einwilligung in diese Datenverarbeitung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bitte verwenden Sie für Ihren Widerruf dieselbe o. g. E-Mail-Adresse des BR. Informationen nach Art. 13 der EU-Datenschutz-Grundverordnung

    AV-Player