BR-KLASSIK

Inhalt

SWEET SPOT.

Neugierig auf Musik

Die Preisträger des ARD-Musikwettbewerbs 2018 Im Siegesrausch mit den Gewinnern

Die große Sause ist vorbei: Die Gewinner des ARD-Wettbewerbs 2018 stehen fest. Und für die rollt SWEET SPOT den roten Teppich aus. In den Kategorien Gesang, Klaviertrio, Trompete und Viola haben sich die Besten der Besten der Jury gestellt. Wir präsentieren euch die strahlenden Sieger. Außerdem stellen wir die Preisträgerin des U21-Sonderpreises vor: die Bratschistin Ziyu Shen.

Ziyu Sehn, Viola | Bildquelle: Matt Dine

Bildquelle: Matt Dine

In voller Länge zum Anhören

Die Preisträger des ARD-Musikwettbewerbs 2018

Sie haben alles gegeben! Die Wettbewerbskandidaten können stolz auf sich sein. Erschöpft sind sie allerdings auch. Erschöpft und glücklich - zumindest die, die einen der begehrten Preise ergattern konnten. SWEET SPOT präsentiert euch ausführlich die frischgebackenen Preisträger des ARD-Musikwettbewerbs 2018 und lässt die musikalischen Höhepunkte aus den Wettbewerbsrunden Revue passieren. Zu Gast im Studio: der Bariton Michael Nagy. Er ist Jury-Mitglied im Fach Gesang - und plaudert bei SWEET SPOT aus dem Nähkästchen.

U21-Sonderpreis

Außerdem präsentieren wir euch in der Sendung die frisch gekürte U21-Sonderpreisträgerin, die chinesische Bratschistin Ziyu Shen. Im Wettbewerb erreichte sie nur den zweiten Durchgang, doch uns haben die natürliche Musikalität und die technische Perfektion der erst 21-Jährigen umgehauen!

In ihrem sehr jungen Alter hat Ziyu Shen schon einen einzigartigen Klang. Sie spielt mit großer Leichtigkeit, Mühelosigkeit und Expressivität. Ich bin sicher, in den nächsten Jahren werden wir viele großartige Auftritte von ihr hören.
Geraldine Walther, Jury-Mitglied

Der U21-Sonderpreis von SWEET SPOT

Der U21-Sonderpreis in Höhe von 2.000 Euro, gestiftet vom Dr.-Marianne-Kunkel-Fonds, wird von der SWEET SPOT-Redaktion für eine herausragende Leistung eines jungen Wettbewerbsteilnehmers vergeben.

"SWEET SPOT" am 17. September ab 21.05 Uhr - mit Kathi Roeb und Gino Thanner.

Weitere Links

U21 auf Facebook
Unsere Sendungen als Podcast

ARD-Wettbewerb

    AV-Player