BR-KLASSIK

Inhalt

SWEET SPOT.

Neugierig auf Musik

Sweet Spot Radio mit Cuarteto SolTango Dem klassischen Tango verpflichtet

Bandoneon, Geige, Klavier und Cello: Das ist für ein Tango-Ensemble eine ziemlich einzigartige Besetzung. Und während alle anderen immer nur Piazzolla spielen, kriegt man bei SolTango echte Perlen aus der goldenen Ära des Tangos zu hören, also aus den 30er, 40er und 50er Jahren. Wie sie das hinkriegen? Mit ganz viel Leidenschaft und Spürsinn.

Cuarteto SolTango | Bildquelle: © Marie Staggat

Bildquelle: © Marie Staggat

Der Podcast zum Anhören

Cuarteto SolTango

Das Cuarteto SolTango gibt es jetzt seit rund zehn Jahren - und in dieser Besetzung seit 2017: Martin Klett (Klavier), Thomas Reif (Violine), Karel Bredenhorst (Violoncello), Andreas Kokseth (Bandoneon).

Nachahmung zählt

Wenn man irgendwo Texte zu SolTango liest, dann wird da immer gerne ihre "authentische Stimme" angepriesen. Aber wie bekommt man die als mitteleuropäisches Quartett überhaupt hin?, wollen wir von Martin Klett wissen. Neugierig zu sein, sei die erste Voraussetzung, sagt er. Und tatsächlich wäre das mit dem "authentisch Tango" für klassisch ausgebildete Musiker gar nicht so leicht. "Man muss wahnsinnig gut nachmachen können. Also das nachmachen, was man auf alten Referenzaufnahmen hört. Komischerweise können das viele klassiche Musiker nicht besonders gut. Da muss ein Gehör, eine Fähigkeit da sein."

Wir sind jetzt mehr bei den Wurzeln des Tangos.
Martin Klett, Pianist von Cuarteto SolTango

Um immer wieder Neues für das Repertoire zu finden, hat sich Martin digital eine riesengroße Audio-Bibliothek angelegt. Dort gräbt er, ob er was findet, was er noch nicht ausgeschlachtet hat. Wenn das so ist, dann muss transkribiert werden - schließlich müssen die Noten für die spezielle Besetzung des Quartetts immer selbst hergestellt werden. "Nach mittlerweile zehn Jahren weiß ich, was funktioniert. Und wenn wir dann zusammenkommen, probieren wir, ob die Arrangements passen."

Cuarteto SolTango zu Gast bei Sweet Spot

Am 29. April 2019 ist das Cuarteto SolTango im Radio bei SWEET SPOT von 21:05 bis 23:00 Uhr zu Gast. Es moderieren Svenja Wieser und Gino Thanner.
SWEET SPOT auf Instagram
Unsere Sendungen als Podcast

    AV-Player