BR-KLASSIK

Inhalt

SWEET SPOT.

Neugierig auf Musik

SWEET SPOT Radio - mit der Geigerin Liza Ferschtman "Die Geige ist zu meiner Stimme geworden"

In ihrer Heimat Holland kennt sie jeder Musikliebhaber oder Klassikfan, in Deutschland ist die Geigerin Liza Ferschtman hingegen kaum bekannt. Das wollen wir ändern und laden Liza ins SWEET SPOT-Studio ein.

Liza Ferschtman | Bildquelle: Marco Borggreve

Bildquelle: Marco Borggreve

Der Podcast zum Anhören

Liza Ferschtman

2006 bekam sie den Niederlandse Muziekprijs - es ist die höchste musikalische Auszeichnung, die Holland vergibt. Sie ist künstlerische Leiterin beim Delft Chamber Music Festival, einem Kammermusikfestival in der Nähe von Amsterdam. Sie konzertiert in ihrem Heimatland mit namhaften Orchestern und noch namhafteren Dirigenten. Kurzum: in Holland ist Liza Ferschtmann ein Star. Wenn man die 40-Jährige trifft - dann trifft man auf eine lockere, angenehme, bodenständige Frau. Sie lacht viel und gerne – und das sehr ansteckend.

In der Musik möchte ich eine Art Chamäleon sein, damit man sich perfekt an das anpasst, was man spielt.
Liza Ferschtman

Liza wurde in Holland in eine Musiker-Familie russisch-jüdischen Urspungs geboren. "Dieser bunte Wurzeln-Mix hilft mir vielleicht, mich besser in andere Kulturen hineinversetzen, mich anzupassen", sagt Liza. Und diese Fähigkeit nutzt ihr auch in der Musik: Mühelos bewegt sich Liza Ferschtman mit ihrem Instrument zwischen verschiedensten Genres, Klangfarben und Epochen. Die Violine beherrscht sie in Perfektion. Dabei steht für sie ihr Instrument nicht unbedingt im Vordergrund.

"Der Bezug zur Geige funktioniert für mich in erster Linie über das Erzählen - und etwas weitergeben durch diese Erzählung, nicht unbedingt über das Instrument an sich", sagt Liza. Seit ihrer Kindheit besitzt Liza eine rege Fantasie, denkt sich zur Musik ganze Geschichten aus. Und dass man für diese musikalischen Erzählungen ziemlich viel am Instrument üben muss und das Instrument im virtuosen Sinne beherrschen muss - "Tja, leider muss es sein."

YouTube-Vorschau - es werden keine Daten von YouTube geladen.

Massenet - Meditation from Thais - Liza Ferschtman - HD | Bildquelle: Frys Lan (via YouTube)

Massenet - Meditation from Thais - Liza Ferschtman - HD

Gerne wäre Liza Ferschtman eine Sängerin geworden und hätte ihre Geschichten noch direkter, unmittelbarer erzählt - doch ihre stimmlichen Voraussetzungen hätten dafür nicht ausgereicht, sagt sie. Deswegen ist es eben die Violine geworden. Wenn Liza spielt, vergisst sie gerne mal, dass die Klänge aus einer Geige herauskommen. Das Instrument benutzt sie als ihre Stimme. Eine Stimme, die singt, eine Stimme, die spricht, eine Stimme, die viel zu erzählen hat.

Liza Ferschtman zu Gast bei SWEET SPOT

Am 28. Oktober 2019 ist die Geigerin Liza Ferschtman bei SWEET SPOT von 21:05 bis 23:00 Uhr zu Gast. Es moderieren Kathi Roeb und Clemens Nicol.

SWEET SPOT auf Instagram
Unsere Sendungen als Podcast

    AV-Player