BR-KLASSIK

Inhalt

SWEET SPOT.

Neugierig auf Musik

SWEET SPOT Radio mit Martynas Levickis Akkordeon-Star mit Hang zum Ungewöhnlichen

Los ging es für Martynas mit einer Talentshow im Fernsehen. Dann kam sein Debüt und die Platzierung in den englischen Klassik-Charts: Beethoven, Bach und Cover-Versionen von Katy Perry und Lady Gaga. Mittlerweile ist der 29-Jährige immer klassischer unterwegs - aber ungewöhnlich muss es immer noch sein.

Martynas Levickis | Bildquelle: Mindo Cikanavičius

Bildquelle: Mindo Cikanavičius

Der Podcast zum Anhören

Martynas Levickis

Was macht ein Akkordeonist auf einem LKW-Reifen? Ach, lacht Martynas im SWEET SPOT-Interview, da war überall nur Sand in dieser Grube. Und damit das dann nicht so öde aussieht, haben wir beim Shooting einfach alle möglichen Objekte miteingebaut. Eine Metaebene gibt es also nicht für das extravagante Pressefoto. Aber es fügt sich doch gut ein in das, was man roten Faden nennen könnte: Martynas Levickis mag es gerne ungewöhnlich.

Volksmusik, Klassik, Pop

Ungewöhnlich ist natürlich zuallererst, dass Martynas Levickis mit dem Akkordeon klassische Musik spielt, die er größtenteils selber arrangiert. Denn es gibt ja keine Werke der altehrwürdigen Komponisten für sein Instrument, dessen Vorläufer aus China stammen und sich erst im 19. Jahrhundert in Europa verbreiteten. In Martynas Heimat Litauen - so wie im ganzen Baltikum - gehört die Ziehharmonika zur Basis der Volksmusik. Und das ist auch die Musik, die er immer noch liebt und die er tatsächlich als erstes auf seinem Mini-Akkordeon gespielt hat, das er mit drei Jahren in die Hände bekam.

YouTube-Vorschau - es werden keine Daten von YouTube geladen.

Martynas - Hungarian Dance No.5 in G Minor (Official Video) | Bildquelle: MartynasVEVO (via YouTube)

Martynas - Hungarian Dance No.5 in G Minor (Official Video)

Einen Lehrer gab es anfangs nicht. Dafür lange Spaziergänge des kleinen Martynas mit seinem Instrument durch Wald und Wiesen. "Ich habe einfach so vor mich hingespielt, was ich aus dem Fernsehen oder aus dem Radio kannte." Das Erwachen war etwas brutal, als dann mit acht Jahren doch noch ein Lehrer engagiert wurde, der ihm erstmal klar machte, dass seine Art das Instrument zu spielen, völlig falsch sei.

Ich habe damals jede Chance genutzt.
Martynas Levickis

Egal. Die Leidenschaft war da schon da. Und bald folgte ein Wettbewerb nach dem anderen. 2010 der Sieg bei der Akkordeon-Weltmeisterschaft und bei "Lithuania's Got Talent". "Ich habe damals jede Chance genutzt", erzählt Martynas. Das habe sehr geholfen, bekannt zu werden, auch ein Gefühl dafür zu bekommen, wie man mit einem richtig großen Publikum umgeht.

YouTube-Vorschau - es werden keine Daten von YouTube geladen.

Martynas - Telephone | Bildquelle: MartynasVEVO (via YouTube)

Martynas - Telephone

Und ein Händchen fürs große Publikum hat Martynas auf jeden Fall. Auf sein Debüt packte er 2013 nicht nur Verdi, Brahms und Bach. Auch Coverversionen von Ennio Morricone, Lady Gaga und Katy Perry. Nach Veröffentlichung landete "Martynas" einfach mal an der Spitze der britischen Classical Artist Album Charts. Wenn Martynas heute Konzerte spielt, kann es schon mal passieren, dass er in einem Käfig 25 Meter weit oben durch die Luft fliegt. "Ich will was Außergwöhnliches. Und dazu gehört auch, dass ich gerne mit meinem 19-Kilo-Instrument durch die Gegend balanciere. Das is gut für mich, wenn ich mir beweisen kann, dass ich das machen kann."

Konzerte mit Martynas Levickis in Deutschland

Schloß Elmau
mit dem Mikroorkéstra String Ensemble und Vivaldi am 20. Februar
Solo Recital: Bach & anderes am 22. Februar

Kulturpalast Dresden
mit Iveta Apkalna u.a. - Programm mit Bach und baltischen Werken am 29. März

Martynas Levickis bei SWEET SPOT

Am 17. Februar ist Martynas Levickis live im Radio bei SWEET SPOT von 21:05 bis 23:00 Uhr zu Gast.

SWEET SPOT auf Instagram
Unsere Sendungen als Podcast

    AV-Player