BR-KLASSIK

Inhalt

U21

Deine Szene. Deine Musik

Klassik Underground Vorschau Herbst 2017

Noch ist zwar Sommerpause, aber ab dem Herbst sind wir wieder in unserem Lieblingsclub in München: Der Milla im Glockenbachviertel. Dabei sind der Komponist und Produzent Damian Marhulets mit präpariertem Klavier, Streichquartett und Elektronik, der Cellist Wassily Gerassimez zusammen mit dem Projekt TONALI und Kammermusik mit Lionel Cottet und Jorge Viladoms .

Klassik Underground Themenbild | Bildquelle: BR

Bildquelle: BR

23. Oktober 2017

Klassik Underground mit Komponist und Produzent Damian Marhulets
Neue Meister - Präpariertes Klavier, Streichquartett und Elektronik

Damian Marhulets | Bildquelle: © Irene Zandel Bildquelle: © Irene Zandel Sounddesigner, Multimedia-Regisseur, Klangwelten-Jongleur: Damian Marhulets einfach als Komponisten zu bezeichnen, das geht an den schillernden Traumbildern, die er aus Alter und Neuer Musik, aus Jazz und Elektro zusammenmixt, ziemlich vorbei. Sein jüngster Streich: Die Filmmusik zu einem Streifen aus den 70er-Jahren, der nie realisiert wurde. Aus den Drehbuchskizzen entstanden einzelne musikalische Episoden für Streichquartett, Klavier und Elektrosounds. Zu Klassik Underground bringt Damian Verstärkung mit: Seine Ehefrau, die Pianistin Mariana Baranova und ein Streichquartett. 

20. November 2017

Klassik Underground mit Wassily Gerassimez
Alles mit dem Cello!
In Kooperation mit dem Hamburger Kulturprojekt TONALI

Wassily Gerassimez | Bildquelle: © Anne Hornemann Bildquelle: © Anne Hornemann Als kleiner Junge wollte Wassily Gerassimez unbedingt Geige lernen, wie seine Schwester. Eines Tages hat seine Mutter die Geige zwischen die Knie geklemmt und gesagt: "Schau, so spielt man Cello." Und da war die Lebensentscheidung getroffen. Heute hält er das Cello auch gerne mal wie eine Gitarre, ist ein echter Könner seines Faches und komponiert eigene Stücke. Seine Schwester spielt ihre Geige nur noch zum Privatvergnügen, auf der Bühne steht Wassily stattdessen häufig mit seinen beiden großen Brüdern.

18. Dezember 2017

Klassik Underground mit Lionel Cottet und Jorge Viladoms
Orchesterstars im Untergrund
Kammermusik mit dem Solo-Cellisten des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks

Lionel Cottet | Bildquelle: © Ryan Brandenberg Bildquelle: © Ryan Brandenberg 10 000 km Luftlinie liegen zwischen ihren Geburtsorten, musikalisch sind die beiden aber ganz auf einer Wellenlänge, der Schweizer Cellist Lionel Cottet und der Pianist Jorge Viladoms aus Mexiko. Auf ihrer gemeinsamen CD treffen ihre beiden Welten auch musikalisch aufeinander: Ein Reisetagebuch von Lateinamerika nach Paris. Im Doppelpack checken die beiden auch bei Klassik Underground ein. Wir freuen uns auf den Cellisten, der sich im Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks einen Traum erfüllt und den Klavierprofessor, der nebenbei auch als Schriftsteller tätig ist.

    AV-Player