BR-KLASSIK

Inhalt

U21

Deine Szene. Deine Musik

U21 - improvisiert NIDO & Tara Erraught

Der Wille zur Improvisation steht wie eine heimliche Überschrift über dem Duo NIDO - bestehend aus der Jazzgeigerin Maria Reich und dem Vibraphonisten Hauke Renken. U21 improvisiert auch: Und holt sich spontan am Montag auch noch die Mezzosopranistin Tara Erraught ins Studio.

NIDO | Bildquelle: Joseph Ruben Heicks

Bildquelle: Joseph Ruben Heicks

U21 - improvisiert

NIDO & Tara Erraught

Kennenglernt haben sich Hauke Renken und Maria Reich in Berlin, am Jazz-Institut, wo schließlich jeder mal mit jedem spielt. Weil die ungewöhnliche Kombi aus Vibraphon und Jazz-Geige sich aber besser angehört hat, als das, was sie sonst so mit Kommilitonen spielen, haben sie sich entschieden, ein Duo zu gründen: NIDO.

Fliegen lernt NIDO bei Live Music Now

Dass sich Maria und Hauke ausgerechnet für einen Namen entschieden haben, den in Deutschland auch ein Magazin für junge Eltern trägt, stört sie nicht weiter. Denn für das Thema junge Eltern fühlen sich die beiden definitv noch zu jung. Aber der Name, der aus dem Spanischen kommt, und "Nest" bedeutet, der hat einfach gut gepasst, zur Musik, die sich machen wollen: "Was für junge Ohren" sagt Maria - und die Assoziation zu "schlüpfen und fliegen lernen" passt auch super.

Den richtigen Drive zum Fliegen hat das Duo sich durch eine Audition bei Live Music Now geholt, erzählt Maria. Das ist ein von Yehudi Menuhin gegründetes soziales Netzwerk, das junge Musiker für Konzerte - etwa vor Senioren oder in Schulklassen - vermittelt. NIDO spielte im Frühjahr 2016 vor und wurde gleich extrem viel gebucht: "Wir haben wie nebenbei immer mehr Spielpraxis bekommen, gemerkt wie gut wir zusammen funktionieren", erzählt Maria. Und sie haben gespürt, was sie absolut verbindet: Der Wille zur Improvisation. Denn das, so Maria, sei eben nicht nur ein Jazz-Ding, sondern lässt sich auf jede Musik übertragen.

Sogar das Grundgesetz kann klingen

Ihr Programm, das seit Anfang Mai auch auf ihrer Debüt-CD nachzuhören ist, hat sich ebenfalls aus den vielen Konzerten entwickelt, die NIDO bereits zusammen gespielt hat. Ein Mix aus Jazz, Pop, Klassik - und Eigenkompositionen. Lust am Schrägen haben sie außerdem: Vor kaum sechs Wochen kam von der Initiative Offene Gesellschaft die Anfrage, ob NIDO sich nicht vorstellen könnte, das Grundgesetz zu vertonen. Und klar doch! Pünktlich zum Tag des Grundgesetzes, am 23. Mai, präsentieren NIDO in Berlin, wie die rechtliche und politische Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland klingen kann. Und bei U21 liefern sie live im Studio einen exklusiven Vorgeschmack.

U21-Überraschungsgast Tara Erraught

Mezzo-Sopran Tara Erraught | Bildquelle: Kristin Speed Bildquelle: Kristin Speed Gerade übt sie mit dem Münchner Rundfunkorchester für ein Programm zum 300. Jubiläum der österreichischen Kaiserin Maria Theresia. Welch Glück für U21: Zwischendurch schaut Tara Erraught auch im U21-Sendestudio vorbei - und singt für uns. Wenn ihr sie dabei auch sehen wollt: Geht auf unsere Facebook-Seite, wir übertragen live!

U21 - Deine Szene. Deine Musik mit Kathi Roeb und Clemens Nicol

Weitere Infos

U21 auf Facebook
Unsere Sendungen als Podcast

    AV-Player