BR-KLASSIK

Inhalt

Musikstudenten wehren sich gegen Kulturabbau "Kunstverlust"

Geschwisterpower mit dem Schumann Quartett | Bildquelle: BR

KunstLUST statt KunstVerlust - das fordern Florian Wetzel und Simon Höfele. Die Beiden haben eine Fotokampagne ins Leben gerufen, die öffentliche Aufmerksamkeit auf den gesellschaftlichen und politischen Stellenwert von Kunst und Kultur lenken soll. Mit ihrer Persönlichkeit und einem Statement unterstützen die Porträtierten so die Arbeit von "Kunstverlust" und geben dem Projekt ein Gesicht. | Bildquelle: BR

    AV-Player