BR-KLASSIK

Inhalt

Mariss Jansons | Bildquelle: BR

Bildquelle: BR

Freitag, 13.10.2017 20:00 Uhr

München, Herkulessaal

BR-Symphonieorchester Mariss Jansons dirigiert Strauss

Sein Strauss-Programm leitet Mariss Jansons mit den symphonischen Reflexionen über Friedrich Nietzsches visionäres Epos "Also sprach Zarathustra" ein - mit seiner populären Eingangsfanfare, die sogar zu Filmmusik-Ehren kam, das perfekte Eröffnungsstück. Danach präsentiert Jansons eine weitere Tondichtung des jungen Strauss: "Till Eulenspiegels lustige Streiche" sind keineswegs nur lustig, schließlich endet der Schuft am Strang - nicht ohne sich am Schluss noch einmal musikalisch zu Wort zu melden, nach dem Motto: Wer zuletzt lacht, lacht am besten!

Mitwirkende

Die Stimmen und deren Besetzung
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
 
Dirigent Mariss Jansons

Programm

Die Werke und deren Komponisten
Richard Strauss "Also sprach Zarathustra"
"Till Eulenspiegels lustige Streiche"

Empfehlungen

    AV-Player