BR-KLASSIK

Inhalt

Der Dirigent Herbert Blomstedt | Bildquelle: Martin U.K. Lengemann

Bildquelle: Martin U.K. Lengemann

Freitag, 12.06.2015 20:00 Uhr

München, Herkulessaal der Residenz

Symphonieorchester des BR Herbert Blomstedt dirigiert Beethoven und Nielsen

Derzeit finden in Bayern und ganz Deutschland keine Konzerte statt - wir bringen Ihnen die Musik nach Hause! Jeden Tag mit einem neuen Konzert-Highlight aus unserem Archiv-Schatz: Hier mit Herbert Blomstedt, einem gern gesehenen und gehörten Gast am Pult des BR-Symphonieorchesters mit Symphonien von Beethvone und Nielsen.

Der Dirigent Herbert Blomstedt kann geradezu als Gegenentwurf zum Typus des "Pultlöwen" gelten. Mit ruhiger Autorität, Respekt und unfehlbarer Partiturkenntnis führt der jugendlich-agile 92-Jährige die großen Orchester unserer Zeit zu Höchstleistungen. Mit Beethovens Symphonie Nr. 4 sowie der Symphonie Nr. 5 des dänischen Komponisten Carl Nielsen war er im Juni 2015 zu Gast beim BRSO im Münchner Herkulessaal der Residenz.

Mitwirkende

Die Stimmen und deren Besetzung
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
 
Dirigent Herbert Blomstedt

Programm

Die Werke und deren Komponisten
Ludwig van Beethoven Symphonie Nr. 4 B-Dur, op. 60
Carl Nielsen Symphonie Nr. 5, op. 50

Mehr zum Konzert

Empfehlungen

    AV-Player