BR-KLASSIK

Inhalt

Danish-String-Quartet | Bildquelle: Bayerischer Rundfunk

Bildquelle: Bayerischer Rundfunk

Dienstag, 11.03.2014 20:00 Uhr

München, Studio 2 des BR-Funkhauses

Studiokonzert Danish String Quartet

So unprätentiös sich die vier Skandinavier präsentieren, so schnell konnten sie Fachwelt und Publikum von ihrem Temperament und eindrücklichen Können überzeugen. Im BR gab das Danish String Quartet am 11. März 2014 ein Konzert.

Sie sind um die 30, spielen seit über zehn Jahren im Danish String Quartet und bezeichnen sich selbst als "freundliches Streichquartett von nebenan". So unprätentiös sich die vier Skandinavier präsentieren, so schnell konnten sie Fachwelt und Publikum von ihrem mitreißendem Temperament und eindrücklichen Können überzeugen. "Ich kann mir keine lebhaftere Darstellung vorstellen," resümierte ein Kritiker der New York Times beim Debüt des Quartetts in der US-Metropole. Im Studio 2 spielen die vier Musiker neben Werken von Beethoven, Nielsen und Abrahamsen selbst arrangierte Folk Tunes ihres Heimatlandes.

Mitwirkende

Die Stimmen und deren Besetzung
Danish String Quartet
 
Moderation Meret Forster

Programm

Die Werke und deren Komponisten
Hans Abrahamsen Streichquartett Nr. 1 ("Zehn Präludien")
Carl Nielsen Streichquartett Nr. 3 Es-Dur, op. 14
Ludwig van Beethoven Streichquartett Nr. 11 f-Moll, op. 95
Folk Tunes

Empfehlungen

    AV-Player