BR-KLASSIK

Inhalt

Leléka | Bildquelle: BR

Bildquelle: BR

Mittwoch, 07.03.2018 20:00 Uhr

Burghausen, Wackerhalle

Jazzwoche Burghausen 2018 Leléka - Gewinner Nachwuchs-Jazzpreis

Derzeit finden in Bayern und ganz Deutschland keine Konzerte statt - wir bringen Ihnen die Musik nach Hause! Jeden Tag mit einem neuen Konzert-Highlight aus unserem Archiv-Schatz: Hier mit Leléka, die den Nachwuchspreis bei der Jazzwoche Burghausen 2018 gewann.

Eine herrlich klare Stimme – und eine Musik voll Temperament und melodischer Sinnlichkeit: die Sängerin Viktoria Léléka (zur Zeit der Aufnahme hieß sie noch Viktoria Anton) mit ihrer Band. Diese Gruppe gewann im Jahr 2018 den Europäischen Nachwuchspreis bei der Internationalen Jazzwoche Burghausen und gab ein mitreißendes Sieger-Konzert, das die Kameras von BR-KLASSIK aufgezeichnet haben.

Eine Musik, die wunderschön klingt und sofort unter die Haut geht. Volkslieder aus der Heimat der Sängerin steckt die Band in ein kammermusikalisch-jazziges, zeitgenössisches Klanggewand. Die Stücke erzählen von faulen Männern, listigen Frauen und nicht zuletzt auch von den Opfern eines anhaltenden Krieges – was die Sängerin zwischen den Songs sehr berührend jeweils erzählt. Ganz archaische und starke menschliche Botschaften hatte das Konzert dieser Band zu bieten - und nach dem Antikriegsstück verharrt das Publikum 20 Sekunden in atemloser Stille. Wenn Musik das schafft, noch dazu in einem Saal für über Tausend Zuhörer, wie der Wackerhalle in Burghausen, dann hat das seine Gründe. Ein Konzertvideo, das man sich nicht entgehen lassen sollte.

Mitwirkende

Die Stimmen und deren Besetzung
Leléka
Viktoria Anton Gesang
Robert Wienröder Klavier
Thomas Kolarczyk Kontrabass
Jakob Hegner Schlagzeug
 

Mehr zum Konzert

Empfehlungen

    AV-Player