BR-KLASSIK

Inhalt

Daniel Barenboim | Bildquelle: Silvia Lelli

Bildquelle: Silvia Lelli

Freitag, 10.11.2017 20:00 Uhr

München, Philharmonie im Gasteig

BR-Symphonieorchester Mariss Jansons und Daniel Barenboim

In den nächsten Wochen finden in Bayern und ganz Deutschland keine Konzerte mehr statt - wir bringen Ihnen die Musik nach Hause! Jeden Tag mit einem neuen Konzert-Highlight aus unserem Archiv-Schatz. Heute mit Daniel Barenboim und Mariss Jansons - und dem majestätischen fünften Klavierkonzert von Beethoven.

Barenboim hat sich dafür einen speziell für ihn hergestellten Flügel mitgebracht, technisch angelehnt an historische Vorbilder, mit einem Klang, der der Musik der Wiener Klassik besonders entgegenkommen soll.

Es ist aber auch ein Statement: Wenn Daniel Barenboim spielt, gibt es keine Kompromisse. Hier musiziert ein musikalisches Genie mit der Erfahrung aus 70 Jahren öffentlichen Musizierens. Gleichzeitig stellt sich ein inniges Zusammenspiel mit dem Freund, dem weltberühmten Dirigenten Mariss Jansons ein, jede Nuance nehmen die Musiker des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks feinsinnig auf, das Außergewöhnliche dieses Zusammentreffens ist auch im Publikum im voll besetzen Saal spürbar. Barenboim und Jansons – wenn Worte überflüssig sind, atmet die Musik in größter Selbstverständlichkeit.

Mitwirkende

Die Stimmen und deren Besetzung
Daniel Barenboim Klavier
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
 
Dirigent Mariss Jansons

Programm

Die Werke und deren Komponisten
Ludwig van Beethoven Klavierkonzert Nr. 5 Es-Dur, op. 73
Sergej Prokofjew Symphonie Nr. 5 B-Dur, op. 100

Mehr zum Thema

Empfehlungen

    AV-Player