BR-KLASSIK

Inhalt

Medienpartner BR-KLASSIK Theaterforum Gauting e.V.

Das Bürger- und Kulturhaus in Gauting bietet vor allem Veranstaltungen in den Bereichen Theater, Konzert, Tanz und Kabarett. Im Rahmen des Klassikforums finden in dem ehemaligen Don-Bosco-Heim regelmäßig Kammermusikkonzerte statt.

Jerusalem Quartett in Gauting | Bildquelle: Werner Gruban

Bildquelle: Werner Gruban

Seit 2005 wird das "bosco" in Gauting als Veranstaltungshaus genutzt. Fester Bestandteil ist die Kammermusikreihe, die Rainer Köhler 1999 ins Leben rief. Damals holte er einige Musiker der Berliner Philharmoniker zu einem ersten Konzert nach Gauting. Seitdem ist das Berliner Ensemble ungefähr einmal pro Jahr im Bürger- und Kulturhaus zu Gast. Köhler ist seit nunmehr fünfzehn Jahren künstlerischer Leiter des Klassikforums, das ein Spartenbereich des Theaterforums e.V. ist. Mit rund zwölf Kammermusikkonzerten pro Saison bietet er dem Publikum ein abwechslungsreiches Programm.

Kooperation mit BR-KLASSIK

Das Armida Quartett | Bildquelle: Felix Broede Auch das beim ARD-Musikwettbewerb ausgezeichnete Armida Quartett hat schon im "bosco" gespielt. | Bildquelle: Felix Broede Der Bayerische Rundfunk schneidet regelmäßig Konzerte beim Klassikforum mit. Diese werden zu einem späteren Zeitpunkt auf BR-KLASSIK gesendet. Vorberichte und aktuelle Interviews mit Künstlern in den Sendungen "Allegro", "Leporello", "Piazza" und "U21" ergänzen das Angebot im Hörfunk. Außerdem verbindet das Klassikforum in Gauting eine enge Zusammenarbeit mit dem Internationalen Musikwettbewerb der ARD, der jährlich vom Bayerischen Rundfunk in München ausgerichtet wird. So finden im Klassikforum regelmäßig Konzerte der ARD-Preisträger statt - wie beispielsweise mit dem Armida Quartett, das 2012 den ersten Preis in der Kategorie Streichquartett gewann. Auch im Rahmen des Festivals der ARD-Preisträger treten regelmäßig junge Künstler in Gauting auf.

    AV-Player