BR-KLASSIK

Inhalt

BR-KLASSIK

Das CD-Label des Bayerischen Rundfunks

BR-KLASSIK Wissen Johann Sebastian Bach - Eine Hörbiografie von Jörg Handstein

Die neueste Hörbiografie von BR-KLASSIK widmet sich der bahnbrechenden Musik von Johann Sebastian Bach. Udo Wachtveitl erzählt unterhaltende Geschichten rund um den herausfordernden Lebensalltag des Leipziger Thomaskantors. Albrecht Schuch gibt Bach, dem Meister des Spätbarock, seine Stimme.

Johann Sebastian Bach: Eine Hörbiografie von Jörg Handstein | Bildquelle: BR

Bildquelle: BR

Was wissen wir eigentlich über Johann Sebastian Bach? Eher wenig, muss man zugeben. Dennoch liefern die wenigen Dokumente ein zwar fragmentarisches, aber sehr anschauliches Lebensbild. Die neue BR-KLASSIK-Hörbiografie zeigt Bach vor dem Hintergrund einer fernen, uns eher fremden Zeit, die gemeinsam mit seiner Musik vielstimmig zum Klingen gebracht wird.

Seit 2010 geht Udo Wachtveitl, verdienter Tatort-Kommissar, auch bei den Hörbiografien von BR-KLASSIK auf Spurensuche und schlüpft in die Epochen und Lebensläufe der großen Komponisten. Als Sprecher steht er für atmosphärisch dichte und historisch glaubwürdige Darstellung bei den Hörbiografien aus der Feder von Jörg Handstein.

BR-KLASSIK 4CD 900936

Johann Sebastian Bach (1685 - 1750)

Eine Hörbiografie von Jörg Handstein
Erzähler: Udo Wachtveitl
Bach: Albert Schuch

Orchestersuite Nr. 1 C-Dur, BWV 1066
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Giovanni Antonini, Leitung

Singet dem Herrn ein neues Lied, Motette für Doppelchor und Stimmen, BWV 225
Chor des Bayerischen Rundfunks
Howard Arman, Leitung

Erhältlich ab März 2023
Bereits jetzt vorbestellen unter BR-shop.de 

    AV-Player