BR-KLASSIK

Inhalt

Dialog der Kulturen – Aktuelle Projekte des Goethe-Instituts A postcolonial recherche

Die Szene der zeitgenössischen Musik scheint offen, neugierig, global. Aber ist sie das wirklich? Wie steht es um Diversität im Konzertleben? Um die Präsenz afroamerikanischer Komponistinnen und Komponisten etwa? Um lateinamerikanische Avantgarde?

Der südafrikanische Komponist Bongani Ndodana-Breen | Bildquelle: © Anna Morris

Bildquelle: © Anna Morris

Dialog der Kulturen – Aktuelle Projekte des Goethe-Instituts

A postcolonial recherche

"A postcolonial recherche". Ein Projekt des Goethe-Instituts und des Ensemble Recherche

Das Goethe-Institut hat gemeinsam mit dem renommierten „Ensemble Recherche“ aus Freiburg ein Projekt gestartet, um die Folgen des Kolonialismus in der zeitgenössischen Musik zu beleuchten: „A postcolonial recherche“. Zehn Komponistinnen und Komponisten aus Entwicklungs- und Transformationsländern (Südafrika, Nigeria, Peru, Bolivien, Argentinien, Manila, Kolumbien, Iran, Ukraine) wurden ausgewählt und eingeladen, Stücke zu komponieren, die dann in Konzerten mit dem Ensemble Recherche aufgeführt wurden. Außerdem hat das Goethe-Institut Boston ein Symposium zum Thema „Diversität in der Neuen Musik“ veranstaltet, und die Beteiligten haben über ein Jahr hinweg in Online-Meetings über ihre Erfahrungen mit Postkolonialismus diskutiert. Klar ist: Der Eurozentrismus in der Musikwelt ist allgegenwärtig: In der Kompositionsausbildung, in der Musiktheorie, in der Programmgestaltung von Festivals, auf den Konzertbühnen, bei der Auswahl von Ensembles. Was ist zu tun?.

Mitwirkende aus Südafrika und den USA

Uta Sailer hat für ihren Beitrag mit Mitwirkenden des Projektes gesprochen: mit dem südafrikanischen Komponisten und Professor für Musiktheorie Bongani Ndodana-Breen (s. Foto), mit der amerikanischen Bratschistin Ashleigh Gordon von „Castle of our skins“ – einer Bildungs- und Konzertreihe, die die Kunst der black community fördert und feiert – und mit Clemens Thomas, dem ehemaligen künstlerischen Leiter des „Ensemble Recherche“, der das Projekt mit verantwortet hat.

Sendungstipp

Musik der Welt am 7. Januar 2023 um 23:05 Uhr
Basar - Aktuelles aus der Szene mit Susanne Schmerda
Dialog der Kulturen - Aktuelle Projekte des Goethe-Instituts
"A postcolonial recherche". Ein Projekt des Goethe-Instituts und des Ensemble Recherche
Vorgestellt von Uta Sailer

    AV-Player