BR-KLASSIK

Inhalt

Soundtracks Live 2016/2017 Von Harry Potter bis Ennio Morricone

Filmmusik als Live-Erlebnis: Harry Potter, Aschenbrödel, Der Herr der Ringe, James Bond, Amadeus - außerdem Stars der Szene wie James Newton Howard und Ennio Morricone auf der Bühne: Lesen Sie hier, welche Soundtracks Sie 2017 live zum Film erleben können oder im Konzert. Präsentiert von BR-KLASSIK.

Disney in Concert - Das Dschungelbuch

Balu und Mogli | Bildquelle: picture-alliance/dpa Bildquelle: picture-alliance/dpa Vielleicht ist es der Disney-Film mit der besten und beliebtesten Musik überhaupt: "Das Dschungelbuch" sorgt am 19. Februar 2017 als Doublefeature für tierische Stimmung: "The Sound of Hollywood Symphony Orchestra and Chorus" bringen dann zusammen mit Gesangssolisten und dem Dirigenten Christian Schumann u.a. die mitreißenden Klassiker "Du wie du", das Freundschaftslied der Geier und natürlich "Probier’s mal mit Gemütlichkeit" auf die Bühne.

Ennio Morricone - 60 years of Music

Ennio Morricone live in Köln, Februar 2016 | Bildquelle: picture-alliance/dpa Bildquelle: picture-alliance/dpa Er ist der Oscarpreisträger, der kein Wort Englisch spricht, der Westernheld, der nicht auf das legendäre Lied vom Tod reduziert werden möchte, der Senior der auch mit 88 noch nicht in Rente gehen will. Ennio Morricone steht auf seiner Tournee persönlich am Pult vor dem Tschechischen Nationalen Sinfonieorchester. Eine einmalige Chance, den Maestro live zu sehen - am 7. März in der Olympiahalle.

James Bond

Pierce Brosnan | Bildquelle: picture-alliance/dpa Bildquelle: picture-alliance/dpa Das legendäre Bond-Thema, die berühmten Bond-Songs und spannungsgeladene Musik - ohne all das wäre der Geheimagent seiner Majestät wohl nie so populär geworden. Am 11. und 12. März spielt das Deutsche Filmorchester Babelsberg unter der Leitung von Christian Schumann u.a. Musik aus den Soundtracks zu "Goldfinger", "Skyfall" und "Der Spion der mich liebte", passend zu den Filmszenen auf Großbildleinwand.

Amadeus

Filmszene | Bildquelle: picture-alliance/dpa Bildquelle: picture-alliance/dpa Eingefleischte Klassik-Fans kommen bei "Amadeus Live" am 26. März auf ihre Kosten. Die Handlung des mit acht Oscars prämierten Mozart-Biopics von Miloš Forman wird anhand der Musik erzählt und die kommt in der Live-Aufführung im Gasteig noch mehr zur Geltung: die Münchner Sinfoniker und der Münchner Motettenchor bringen zum Film Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Antonio Salieri und Giovanni Battista Pergolesi zur Aufführung.

Herr der Ringe - die ganze Trilogie

Szenenbild aus "Der Herr der Ringe" von Peter Jackson | Bildquelle: picture-alliance/dpa Bildquelle: picture-alliance/dpa Klassikfans kennen das: der ganze Ring in einer Woche. Mit Wagners Monumentalepos können Tolkiens "Der Herr der Ringe" und dessen Verfilmungen durchaus mithalten und das ist auch der Verdienst des epischen Scores von Howard Shore. Und so gibt es mit Live-Filmmusik zur Leinwandaction zwischen dem 9. und dem 17. April alle Teile von "Herr der Ringe" nacheinander!

James Newton Howard - Das Beste aus 30 Jahren Hollywood

Die Tribute von Panem, Mockingjay Teil 2 - Filmbild | Bildquelle: Studiocanal Bildquelle: Studiocanal Er ist rund 20 Jahre jünger als Ennio Morricone und darum blickt er auch "nur" auf 30 Jahre in Hollywood zurück: die Soundtracks zu "The Sixth Sense", "Tribute von Panem" und "Signs" machen James Newton Howard bereits jetzt unsterblich und am 17. November 2017 gibt es Highlights seiner Musik in München live zu hören.

Mehr zum Thema

    AV-Player