BR-KLASSIK

Inhalt

SWEET SPOT.

Neugierig auf Musik

Beethoven 2020 bei euch zu Hause Sechs private Konzerte mit der Pianistin Sophie Pacini

Schon zu Beethovens Zeiten stand Musizieren im privaten Kreis hoch im Kurs. Und auch heute ist es noch immer ein tolles Erlebnis, Musik in kleiner Runde mit Freunden und Familie in den eigenen vier Wänden live zu hören. Im Beethovenjahr 2020 verschenken wir gleich sechs Mal so ein Erlebnis - mit der Pianistin Sophie Pacini. Hier geht's zur Bewerbung!

Sophie Pacini | Bildquelle: Bayerischer Rundfunk

Bildquelle: Bayerischer Rundfunk

Konzert mit Sophie Pacini gewinnen

Das dritte Hauskonzert mit Sophie Pacini findet am 20. März 2020 abends statt. Bis 25. Februar 2020 könnt ihr euch hier dafür bewerben. Einzige Bedingung: der Konzertort muss in Bayern liegen.

3. Hauskonzert mit Sophie Pacini am 20. März

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

z.B. Wohnung, Praxis, Geschäft etc.

Zu den Teilnahmebedingungen geht es hier

2020 - im Beethovenjahr - verschenkt SWEET SPOT im Rahmen des Großprojekts "Beethoven bewegt BR-KLASSIK" sechs Hauskonzerte, alle mit einer wunderbaren Künstlerin: Sophie Pacini. Bis Mitte Juni spielt die junge Pianistin nicht nur ein privates Konzert bei euch zu Hause - sie erzählt auch über die Musik, die sie mitbringt und stellt sich allen euren Fragen.

Das sind Melodien, die einen unmittelbar in eine Zauberwelt entführen, das Herz weiten und es mit Großmut erfüllen.
Sophie Pacini über Beethovens Musik

Über diese Seite habt ihr die Möglichkeit, euch für ein Hauskonzert mit Sophie Pacini zu bewerben. Wer das Publikum bei eurem Konzert sein wird – das bestimmt Ihr selbst: Familie, Freunde, nette Kollegen, die Schwiegermutter? Wen immer ihr einladen wollt - zusammen seid ihr ganz nah dran an der Musikerin Sophie Pacini und könnt so mit einem einmaligen Erlebnis das Beethovenjahr gebührend feiern – komplett kostenlos.

Sophie Pacini zu den Hauskonzerten mit SWEET SPOT

"Ich freue mich sehr auf die sechs Hauskonzerte mit BR-KLASSIK und SWEET SPOT. Klassische Musik steht für bewegende Emotionen. Es liegt mir am Herzen, dieses besondere Erlebnis auch außerhalb der Konzertsäle zu vermitteln. Vielleicht gelingt es mir, diese Musik, an der mein Herz so sehr hängt, in ihrer wundervollen Vielfalt auch für diejenigen erfahrbar zu machen, die vor klassischen Veranstaltungsstätten bisher eine große Befangenheit spürten."

Die Pianistin Sophie Pacini

Sophie Pacini | Bildquelle: Susanne Krauss Sophie Pacini | Bildquelle: Susanne Krauss

Die junge italienisch-deutsche Pianistin tritt seit ihrem Konzertdebüt mit acht Jahren in allen bedeutenden Konzertsälen der Welt auf. Schon mit 19 Jahren schloss sie ihr Konzertexamen am Hochbegabten-Institut des Mozarteum Salzburg mit Auszeichnung ab und gibt seitdem gefeierte Klavierabende bei den großen internationalen Klavierfestivals. Sophie Pacini wurde mit einer Reihe bedeutender Musikpreise ausgezeichnet, zum Beispiel mit dem ICMA Young Artist of the Year oder mit dem ECHO Klassik. Eine innige persönliche und künstlerische Freundschaft verbindet Sophie mit der Grande Dame des Klaviers, Martha Argerich, mit der Sophie Pacini 2020 in einem gemeinsamen Beethoven-Projekt vierhändig auftreten wird.

    AV-Player