BR-KLASSIK

Inhalt

6. April 1962 Skandal um Gould und Bernstein

Der kanadische Pianist Glenn Gould macht sich am 30. August 1959 in Luzern Notizen, bevor er als Solist mit dem Philharmonischen Orchester von England an den Internationalen Luzerner Musikfestwochen konzertiert. | Bildquelle: picture-alliance/dpa

06.04.1962: Leonard Bernstein tritt in der Carnegie Hall vors Publikum und distanziert sich öffentlich von der Interpretation Glenn Goulds. | Bildquelle: picture-alliance/dpa

    AV-Player