BR-KLASSIK

Inhalt

Komm, lieber Mai ... Die schönsten Lieder für den Wonnemonat

Frühlingsgedichte, poetische Worte über die wieder erblühende Natur … Über keinen Monat im Jahr gibt es so viele Verse und Reime und folglich auch Lieder wie über den Mai. Geht es dabei wirklich immer nur um den Lindenbaum, die Rosenknospen und die strahlende Sonne – oder was wird noch besungen? Eine klingende Monats-Hitliste.

Maiglöcken in der Natur | Bildquelle: picture-alliance/dpa

Bildquelle: picture-alliance/dpa

Im wunderschönen Monat Mai - Schumanns "Dichterliebe"

"Buch der Lieder" heißt der Gedichtband, in dem Heinrich Heine 1821 sein berühmtes Gedicht über den Mai veröffentlicht hat. Darin sind lauter Verse über die Liebe, über die zarte, reine, gerade erst sich entfaltende Liebe – die der Natur und die des Herzens: "Im wunderschönen Monat Mai, als alle Knospen sprangen, da ist in meinem Herzen die Liebe aufgegangen." 1848 hat Robert Schumann das Gedicht vertont. Als erstes von insgesamt 16 eröffnet es den Zyklus "Dichterliebe".

YouTube-Vorschau - es werden keine Daten von YouTube geladen.

F. WUNDERLICH. Im wunderschönen Monat Mai. Schumann. | Bildquelle: Navarro Lorenzo (via YouTube)

F. WUNDERLICH. Im wunderschönen Monat Mai. Schumann.

Die "Sehnsucht nach dem Frühling": Komm, lieber Mai…

Ja, im wunderschönen Monat Mai ist 'ne Menge los, draußen in der Natur und drinnen, in unseren Herzen. Wir haben "Sehnsucht nach dem Frühling". Dieses grandiose Naturschauspiel, das mit jedem Jahr, das der Mensch älter, auch schöner und wertvoller wird, haben eigentlich alle Dichter-Größen in poetische Worte gefasst. "Komm, lieber Mai, und mache die Bäume wieder grün" hat definitiv Mozarts Musik berühmt gemacht. Der Text stammt eher von einem Provinz-Schreiber: Christian Adolph Overbeck, Jurist und Bürgermeister von Lübeck.

YouTube-Vorschau - es werden keine Daten von YouTube geladen.

Mozart: Sehnsucht nach dem Frühling: Komm, lieber Mai, K.596 | Bildquelle: Hermann Prey - Topic (via YouTube)

Mozart: Sehnsucht nach dem Frühling: Komm, lieber Mai, K.596

Andeutungen, wohin man lauscht: In einer Nacht im Mai

Christian Adolph Overbeck hat anno 1776 so einiges "An den May" gedichtet, davon erschien ihm allerdings das meiste für Kinder nicht vorbildhaft und nur dem Vergnügen der Erwachsenen tauglich. Ups – damit ist er nicht allein:

YouTube-Vorschau - es werden keine Daten von YouTube geladen.

In einer Nacht im Mai | Bildquelle: Peter Alexander - Topic (via YouTube)

In einer Nacht im Mai

Metaphern und Symbole: Now ist the month of maying

Andeutungen, wohin man lauscht. So viele Mailieder es gibt, so viele Zweideutigkeiten scheinen sich in ihnen zu verstecken. Es wimmelt von Düften, Knospen, Lustgesängen, von Bildern, Symbolen und Metaphern für die Liebe. Es scheint nicht nur die Natur zu erwachen im Mai. Auch in den "Falaralas" von Thomas Morley halten sich ein paar Nymphen versteckt.

YouTube-Vorschau - es werden keine Daten von YouTube geladen.

Now is the Month of Maying.mp4 | Bildquelle: The King's Singers (via YouTube)

Now is the Month of Maying.mp4

Manche nennen den Spaß auch beim Namen: "the lusty month of may"

Und wo sich die meisten recht züchtig in Andeutungen verlieren und zu poetischen Vergleichen neigen, nennen andere das Kind beim Namen. Frederick Loewe im Jahr 1960 zum Beispiel: "it's mad, it's gay, alive and lust display … that darling month when everyone throws self-control away".

YouTube-Vorschau - es werden keine Daten von YouTube geladen.

Sierra Boggess singing The Lusty Month of May from BBC Proms 2012 - Broadway Sound | Bildquelle: Hrern1313 (via YouTube)

Sierra Boggess singing The Lusty Month of May from BBC Proms 2012 - Broadway Sound

1. Mai: Tag der Arbeit

Aber sorry, Blümchen und Bäume. Im Mai wird auch hart geschuftet, und das gleich von Beginn an. Seit 1949 wird in der Bundesrepublik am ersten Mai gefeiert, und zwar die Arbeit, die Arbeiter*innen. In der DDR waren es der Frieden und der Sozialismus. Letzterer fällt heute weg – demonstriert wird immer noch, je nach Geschmack und politischer Haltung für Freiheit, Frieden, soziale Gerechtigkeit oder Völkerversöhnung. Das immergültige Kampflied der Arbeiter*innen: die Internationale.

YouTube-Vorschau - es werden keine Daten von YouTube geladen.

Die Internationale | Bildquelle: Redaut (via YouTube)

Die Internationale

Bella ciao

Älter ist diese Melodie. Gesungen haben sie vor über hundert Jahren die Reispflückerinnen bei Bologna und sich über die harten Arbeitsbedingungen unter der stechenden Sonne beklagt. Weltweit bekannt wurde "Bella ciao" als klingendes Zeugnis des Antifaschismus, als Lied der italienischen Widerstandsbewegung während des Zweiten Weltkrieges.

YouTube-Vorschau - es werden keine Daten von YouTube geladen.

Konstantin Wecker und Hannes Wader "Bella Ciao" | Bildquelle: Manki030776 (via YouTube)

Konstantin Wecker und Hannes Wader "Bella Ciao"

Frost, Schnee, Dauerregen: die Eisheiligen

Ach so, und dann kann es ja auch noch passieren, dass alles gar nicht so wunderbar ist, im Mai … Pankratius, Bonifatius und der kalten Sophie sei Dank. Die Eisheiligen. Vom 11. bis 15. Mai, 2 Bischöfe, drei Märtyrer. Klare Bauernregel: "Pflanze nie vor der kalten Sophie". Oder auf bayerisch: "Die kalte Sophie macht alles hie". Bodenfrost, Dauerregen …

YouTube-Vorschau - es werden keine Daten von YouTube geladen.

Max Werner - Rain in May 1981 | Bildquelle: fritz5153 (via YouTube)

Max Werner - Rain in May 1981

End of May …?

Und dann geht das ganze Natur- und Liebeswunder nach 31 Tagen ja auch irgendwann mal vorüber. Auf den Feldern wachsen die Erdbeeren, auf den Bäumen die Kirschen, aber was ist mit uns – am Ende des Mai? Fragt sich Michael Bublé, und schwelgt wehmütig in Erinnerungen an eine verflogene Liebe: "End of may, and now you're gone and there's still bills to pay …"

YouTube-Vorschau - es werden keine Daten von YouTube geladen.

End of May | Bildquelle: Michael Bublé - Topic (via YouTube)

End of May

Kommentare (1)

Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Sonntag, 01.Mai, 19:54 Uhr

Sönke Remmert

Es fehlt das klassische deutsche Volksliedgut

Leider fehlt das klassische deutsche Volksliedgut - z.B. "Grüß Gott, du schöner Maien", "Der Mai ist gekommen", "Der Mai, der Mai, der lustige Mai" oder "Der Maien ist kommen"

    AV-Player