BR-KLASSIK

Inhalt

27. Juli 1945 - Menuhin und Britten auf Tournee Konzerte für "Displaced Persons"

Der weltberühmte Geiger Yehudi Menuhin während eines Konzerts gemeinsam mit dem erweiterten Zürcher Kammerorchester 1963. | Bildquelle: picture-alliance/dpa

27.07.1945: Seit Tagen schon fahren Yehudi Menuhin und Benjamin Britten zwei Monate nach Ende des Zweiten Weltkriegs mit einem kleinen Auto über die zerstörten Straßen, um in Lagern, Klöstern und Schulen Konzerte zu geben. Keine gewöhnlichen Konzerte! | Bildquelle: picture-alliance/dpa

    AV-Player