BR-KLASSIK

Inhalt

Bildquelle: © Astrid Ackermann für musica viva

Freitag, 07.06.2019 19:30 Uhr

München, Prinzregententheater

Preisverleihung - Festakt Ernst von Siemens Musikpreis 2019

Verleihung an Rebecca Saunders

Die britische Komponistin Rebecca Saunders bekommt 2019 den mit 250.000 Euro dotierten Ernst von Siemens Musikpreis. Sie erhält die Auszeichnung "für ein Leben im Dienste der Musik".

Peter Ruzicka, Vorsitzender des Stiftungsrates der Ernst von Siemens Musikstiftung, wird die hohe Auszeichnung überreichen. Das Ensemble Musikfabrik, mit dem Saunders seit vielen Jahren eng zusammenarbeitet, spielt unter der Leitung von Enno Poppe unter anderem Saunders‘ Stück "Skin" (2016) für Sopran und 13 Instrumente. 

Zudem verleiht die Ernst von Siemens Musikstiftung drei Förderpreise an junge, vielversprechende Komponisten: Annesley Black, Ann Cleare und Mithatcan Öcal. Die Preise werden durch den Vorsitzenden des Kuratoriums, Thomas Angyan, überreicht.

Mitwirkende

Die Stimmen und deren Besetzung
Juliet Fraser Sporan
Ensemble Musikfabrik
 
Dirigent Enno Poppe

Programm

Die Werke und deren Komponisten
Annesley Black Tolerance Stacks (Auszüge), für fünf Musiker, Live-Elektronik und Zuspiel (2016/19)
Ann Cleare on magnetic fields (2011/12), für großes Ensemble in drei Kammermusikgruppen
Mithatcan Öcal Birds with Beards (aus Ein musikalischer Spaß), für Ensemble (2017–19) | Uraufführung
Rebecca Saunders Skin (2016), für Sopran und 13 Instrumente

Mehr zum Konzert

Empfehlungen

    AV-Player