BR-KLASSIK

Inhalt

"Freiheit über alles" Eine Beethoven-Hörbiografie

CD-Cover "Beethoven: Freiheit über Alles" | Bildquelle: BR-Klassik, Montage: BR

Bildquelle: BR-Klassik, Montage: BR

Revolution und Kriege, Ängste und Hoffnungen wühlen Europa auf. Auch die Geschichte der Musik ist im Umbruch: "In der Instrumentalmusik ist die Kunst unabhängig und frei" behauptet die Romantik, und Ludwig van Beethoven setzt das neue Kunstideal mitreißend ins Werk. Unter dem Titel "Freiheit über alles" erzählt Jörg Handstein Beethovens Leben in einer zehnteiligen Hörbiographie. Vor dem Hintergrund des großen historischen Panoramas zeichnet sich umso plastischer die ganz persönliche Geschichte eines radikalen Individualisten ab. Eine Hauptrolle spielt dabei die Musik: ständig auf neuen Wegen, effektvoll und tiefsinnig, schrullig und poetisch, sinnlich und philosophisch…

Udo Wachtveitl als Erzähler

Für umfassenden Hörgenuss sorgen herausragende Schauspieler, allen voran Udo Wachtveitl als Erzähler und Cornelius Obonya als Beethoven, und einige der renommiertesten Musiker unserer Zeit. Ergänzt wird die zehnteilige Hörbiografie nämlich durch die Gesamtaufnahme von einem von Beethovens berühmtesten Orchesterwerken, der Symphonie Nr. 5 c-Moll op. 67 – gespielt vom Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter Leitung von Mariss Jansons – und der gleichfalls wohlbekannten Klaviersonate f-Moll op. 2 Nr. 1 in der Interpretation des jungen russisch-deutschen Pianisten Alexej Gorlatch.

Dazu kommen zahlreiche Musikbeispiele mit Interpreten wie Leif Ove Andsnes, Isabelle Faust, Christian Gerhaher, Michael Korstick, dem Belcea Quartet und unter dem Dirigat von John Eliot Gardiner, Bernhard Haitink, Mariss Jansons und vielen anderen …

Auf insgesamt vier CDs ist das Leben Beethovens und sein Streben nach Freiheit bildhaft nach- und mitzuerleben, wird seine Musik in all ihren zahlreichen Schattierungen mit seiner überaus spannenden Biographie verwoben; lebendig werden sein Denken und Fühlen, sein Alltag und seine gesamte Epoche – streng nach den originalen Quellen, aber doch immer lebendig erzählt und inspiriert musiziert.

BR-KLASSIK

LUDWIG VAN BEETHOVEN
Freiheit über alles

Eine Hörbiographie von Jörg Handstein

CD1
Kapitel 1: Ein zweiter Mozart? (1770-1792)
Kapitel 2: Unermessliches Tonreich (1792-1800)
Kapitel 3: Heroische Zeiten (1801-1805)
Total time: 72:29

CD 2
Kapitel 4: Schaffensrausch (1804-1808)
Kapitel 5: Dichtung und Wahrheit (1809-1812)
Kapitel 6: Krieg und Frieden (1812-1815)
Total time: 71:49

CD 3
Kapitel 7: Kindeswohl (1816-1819)
Kapitel 8: Zukunftsmusik (1819-1823)
Kapitel 9: Der ganzen Welt (1822-1824)
Total time: 71:15

CD 4
Kapitel 10: Es muss sein! (1825-1827)

Symphonie Nr. 5 c-Moll op. 67
Allegro con brio
Andante con moto
Allegro
Allegro
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Mariss Jansons


Sonate für Klavier f-Moll op. 2 Nr. 1
Allegro
Adagio
Menuetto. Allegretto
Prestissimo
Alexej Gorlatch, Klavier
Total time: 77:34

CD1 - CD4
Udo Wachtveitl ERZÄHLER
Cornelius Obonya LUDWIG VAN BEETHOVEN
Ariane Payer JOSEPHINE
Thomas Albus BEETHOVENS VATER
Benedict Lückenhaus JUNGER BEETHOVEN und NEFFE
Alexander Lückenhaus ÄLTERER NEFFE
Stefan Lehnen BÄCKERMEISTER FISCHER
Thomas Albus, Folkert Dücker, Andreas Neumann, Peter Pruchniewitz, Katja Schild, Hans Jürgen Stockerl ZITATOREN


Musikbeispiele der Hörbiografie mit Leif Ove Andsnes, Christian Gerhaher, Michael Korstick, Belcea Quartet, Isabelle Faust, John Eliot Gardiner, Bernhard Haitink, Mariss Jansons u.v.a.

BR-KLASSIK 900907
4CDs

Erhältlich im Handel und im BRshop

Weitere Hörbiografien

Mehr Beethoven

    AV-Player