BR-KLASSIK

Inhalt

Dienstag, 24.04.2018

23:45 bis 00:15 Uhr

BR Fernsehen

zur Übersicht
KlickKlack am 24. April 2018 | Bildquelle: BR

Bildquelle: BR

BR-KLASSIK: KlickKlack

Das Musikmagazin

KlickKlack, das Musikmagazin für Klassik, Jazz und gute Popmusik, ist das einzige Format, in dem zwei Weltstars der Klassikszene - die Cellistin Sol Gabetta und der Percussionist Martin Grubinger - die Fernsehzuschauer hautnah miterleben lassen, wie professionelle Musiker arbeiten, proben und konzertieren. Die Bildsprache ist modern, die Kamera extrem subjektiv. Diesmal mit einer Sonderausgabe von den Osterfestspielen Salzburg mit Anja Harteros und Christian Thielemann.

Mitwirkende

 
Moderation Sol Gabetta
Redaktion Alexander Hellbrügge
KlickKlack mit einer Sonderausgabe von den Osterfestspielen Salzburg.
Hier wurde die Cellistin und Moderatorin Sol Gabetta mit dem Herbert-von-Karajan-Preis ausgezeichnet. Sie spielte das Schumann-Cellokonzert begleitet von der Sächsischen Staatskapelle Dresden unter der Leitung von Christian Thielemann, dem Leiter der Osterfestspiele.

Ein Höhepunkt in diesem Jahr war die Aufführung von Puccinis „Tosca“ mit Anja Harteros mit einer hinreißenden Darbietung der Titelrolle. Anja Harteros hatte auch Zeit für ein Interview und Christian Thielemann erinnerte sich an die Zeiten, als er in Salzburg noch Assistent von Herbert von Karajan war.

    AV-Player