BR-KLASSIK

Inhalt

Sonntag, 14.03.2021

22:00 bis 22:15 Uhr

ARD-alpha

zur Übersicht

Bildquelle: Wilfried-Hiller.de

BR-KLASSIK: Der Goggolori

Eine Oper wird geschrieben

Zur Uraufführung der bayerischen Volksoper "Der Goggolori" 1985 im Staatstheater am Gärtnerplatz in München Blick auf den Beginn der Zusammenarbeit zwischen dem Schriftsteller Michael Ende und dem Komponisten Wilfried Hiller in der Villa Massimo, Rom und auf die Proben unter der Regie von Friedrich Meyer-Oertel am Gärtnerplatztheater. In Interviews äußern sich Ende und Meyer-Oertel zum Reiz des Themas und des Stücks sowie zu den Problemen dieser Aufführung im bayerischen Dialekt.

Mitwirkende

 
Redaktion Beate Sampson
Zur Uraufführung der bayerischen Volksoper "Der Goggolori" 1985 im Staatstheater am Gärtnerplatz in München warf der Filmemacher Klaus Wiendl einen Blick auf den Beginn der Zusammenarbeit zwischen dem Schriftsteller Michael Ende und dem Komponisten Wilfried Hiller in der Villa Massimo in Rom und auf die Proben unter der Regie von Friedrich Meyer-Oertel am Gärtnerplatztheater. In Interviews äußern sich Ende und Meyer-Oertel zum Reiz des Themas und des Stücks sowie zu den Problemen dieser Aufführung im bayerischen Dialekt.

    AV-Player