BR-KLASSIK

Inhalt

Dienstag, 13.10.2020

20:00 UHR

München, Studio 2 im Funkhaus

zur Übersicht
Rafael Fingerlos | Bildquelle: © Theresa Pewal

Bildquelle: © Theresa Pewal

Studiokonzert Rafael Fingerlos und Sascha El Mouissi

Als durch die Luft wirbelnder Papageno flog Rafael Fingerlos am Neujahrsmorgen 2019 in die Wohnzimmer von Millionen Fernsehzuschauern des Wiener Neujahrskonzerts. Der Sänger ist mittlerweile nicht mehr nur an seinem Stammhaus, der Wiener Staatsoper, bekannt und beliebt: Auch bei den Salzburger Festspielen, in Dresden, Köln oder Nürnberg war er in verschiedenen Produktionen zu erleben. Zunehmend profiliert sich der aus dem Lungau stammende Bariton auch als Konzertsänger. Im BR-KLASSIK-Studiokonzert durchstreifen Rafael Fingerlos und sein Klavierpartner Sascha El Mouissi das weite Feld des Liedgesangs – von der Volksweise über das Kunstlied bis zu einer eigenen Komposition am Schluss des Programms.

Mitwirkende

Rafael Fingerlos Bariton
Sascha El Mouissi Klavier
 
Moderation Falk Häfner

Programm

Die Werke und deren Komponisten
Ludwig van Beethoven "An die ferne Geliebte", op. 98
Lieder von Max Bruch und Johannes Brahms
Volksliedbearbeitungen

    AV-Player