BR-KLASSIK

Inhalt

Samstag, 24.06.2017

17:05 bis 18:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
gezeichnetes Porträt des Komponisten Georg Friedrich Händel | Bildquelle: BR / Teresa Habild

Bildquelle: BR / Teresa Habild

Ohne Moos nix los - der Gulden! Do Re Mikro

Ein Kontrabass, so groß wie eine Giraffe, Geigerinnen, die barfuß spielen, Dirigenten, die gerne Stöckchen holen. Bei uns kommen nicht nur Musiker zu Wort, sondern auch Komponisten, Konzertflügel, Intervalle – und Elvis, unser Studioschaf. Hier spielt die Musik: laut, leise, schräg, schön. Wie Mozart schon wusste: Ohne Musik wär‘ alles nichts.

Es klingeln die Kassen, das Geld klimpert und wir fragen uns heute: was hat Geld mit Musik zu tun? Welcher Komponist war bettelarm, welcher stinkreich? Georg Friedrich Händel zum Beispiel, der wusste, wie das mit dem Geldverdienen ging. Er komponierte nicht nur am laufenden Band super Musik, sondern wusste auch noch, wie er sie an die Frau und den Mann brachte - also: wie er die Konzertsäle vollkriegen konnte. Und vor allem: wie der Großteil der Einnahmen bei ihm landete. Was macht Ihr mit Eurem Taschengeld? Spart ihr es wie Dagobert Duck? Oder gönnt ihr euch was davon ab und zu? Do Re Mikro gönnt euch jedenfalls tolle Gewinne, die ihr bei unseren Rätseln abstauben könnt.

Die Musiksendung für Kinder
Als Podcast verfügbar

    AV-Player