BR-KLASSIK

Inhalt

Sonntag, 03.06.2018

12:05 bis 13:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
Viele bunte Cupcakes | Bildquelle: ROSE PISTOLA GmbH

Bildquelle: ROSE PISTOLA GmbH

Aus dem Studio Franken: Tafel-Confect

Am Mikrofon: Christian Schuler

Musik vom Mittelalter bis Mozart, frisch zubereitet und mundgerecht serviert. Dazu Kostproben aus der CD der Woche. Und für die Wissenshungrigen ein Stichwort aus dem Alte-Musik-Lexikon. Das Tafel-Confect ist der Treffpunkt der Originalklang-Szene – übrigens schon seit 1952.

Bamberg feiert 25 Jahre Weltkulturerbe! 1993 wurde die Altstadt Bambergs, das auf sieben Hügeln erbaut ist und sich gern als "das fränkische Rom" tituliert, von der UNESCO ausgezeichnet. Eine beispielhafte mitteleuropäische Stadt mit mittelalterlicher Grundstruktur, Bergstadt, Inselstadt, Gärtnerstadt, Bier-, Universitäts und Kulturstadt - und nicht zuletzt: Stadt der weltbekannten Bamberger Symphoniker. Und die Alte Musik? Das Tafel-Confect von Christian Schuler umrahmt und begleitet das diesjährige Bamberger Weltkulturerbe-Jubiläum mit Alten Meistern aus Franken.  

E.T.A. Hoffmann: "Liebe und Eifersucht", Ouvertüre (Orchester der Ludwigsburger Schlossfestspiele: Michael Hofstetter); Giovanni Pierluigi da Palestrina: "Ad te levavi" (Schola Bamberg: Werner Pees); Wolfram von Eschenbach: "Der Titurel" (Ulsamer Collegium)

12.20 CD-Tipp *
Die Tafel-Confect-Kostprobe

12.40 Das Stichwort * "Bamberg"
Joseph Umstatt: Concerto D-Dur, Allegro (Musica Canterey Bamberg)
* Als Podcast verfügbar

    AV-Player