BR-KLASSIK

Inhalt

Sonntag, 07.10.2018

12:05 bis 13:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
CD-Cover: The Paisiello Album - Arias for Castrato | Bildquelle: © Panclassics

Bildquelle: © Panclassics

Aus dem Studio Franken Tafel-Confect

Am Mikrofon: Christian Schuler

Musik vom Mittelalter bis Mozart, frisch zubereitet und mundgerecht serviert. Dazu Kostproben aus der CD der Woche. Und für die Wissenshungrigen ein Stichwort aus dem Alte-Musik-Lexikon. Das Tafel-Confect ist der Treffpunkt der Originalklang-Szene – übrigens schon seit 1952.

Die Geschichte hochkarätiger Kunstmusik aus Böhmen hat nicht erst im 19. Jahrhundert begonnen, auch wenn Komponisten wie Dvořák und Smetana alles Frühere zu überstrahlen scheinen. Die böhmische Musikkultur reicht, abgesehen von der Volksmusik, zurück bis zum Minnesang des Mittelalters. Spätestens aber seit der Renaissance schufen Tonsetzer aus unserem östlichen Nachbarland eigenständige Werke und zeigten damit zweierlei: dass sie international anschlussfähig waren und dass sie sich als Teil (Mittel-) Europas verstanden. Heute kommen aus Böhmen zahlreiche brillante Vertreter der historischen Aufführungspraxis, Ensembles wie Solisten. Einige von ihnen stellt Christian Schuler im heutigen Tafel-Confect vor.
 

Jan Dismas Zelenka: aus: Missa votiva e-Moll, ZWV 18 (Collegium Vocale 1704; Collegium 1704: Václav Luks)
Best.nr./Label: ZZT 08081 / Zig-Zag Territoires
Adam Václav Michna: "Předmluva" (Ensemble Inégal: Adam Viktora)
Best.nr./Label: Nibiru 01602231 / 2 HP Production
Pavel Josef Vejvanovský: "Offertur ad duos choros" (Musica Florea)
Eigenproduktion BR
Giovanni Paisiello: "Demetrio", Trova un sol che sia constante, Arie (Filippo Mineccia, Countertenor; Divino Sospiro: Massimo Mazzeo)
Best.nr./Label: PC10394 / SAS
František Jiránek: Konzert d-Moll, Grave (Ars Antiqua Austria: Gunar Letzbor); Jan Dismas Zelenka: Missa votiva e-Moll, Kyrie 1 (Collegium Vocale 1704: Václav Luks)
Best.nr./Label: CC72700 / A - Records
Philippe de Monte: Langue a'l vostro languir. Madrigal (Cappella Mariana)
ArialMT;Eigenproduktion BR
Heinrich Ignaz Franz von Biber: Pars III a-Moll (Musica Antiqua Köln: Reinhard Goebel)
ArialMT;Best.nr./Label: 423701-2 / Archiv Produktion
Jan Dismas Zelenka: "Non si trova, nè si dà", Arie, ZWV176/4 (Hana Blažiková, Sopran; Ensemble Tourbillon)
Best.nr./Label: ACC 24306 / ACCENT (belgisch)
Johann Anton Losy von Losinthal: Bouree - Menuett - Gigue (Barbara Polasek, Laute)
Eigenproduktion BR
12.20 CD-Tipp *
Die Tafel-Confect-Kostprobe

12.40 Das Stichwort: * "Air de cour"
Michel Lambert: "Pour vos beaux yeux, Iris, mon amour est extrême" (Les Arts Florissants: William Christie)
ArialMT;Best.nr./Label: HAF 8905276 / HARMONIA MUNDI FRANCE
* Als Podcast verfügbar

    AV-Player