BR-KLASSIK

Inhalt

Sonntag, 03.02.2019

12:05 bis 13:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
Organist und Komponist Louis Marchand | Bildquelle: Nationalbibliothek Frankreich

Bildquelle: Nationalbibliothek Frankreich

Aus dem Studio Franken Tafel-Confect

Am Mikrofon: Detlef Krenge

Musik vom Mittelalter bis Mozart, frisch zubereitet und mundgerecht serviert. Jeden Sonntag auf dem Menü: ein Top Hit der Alten Musik, sorgfältig ausgewählt und liebevoll präsentiert. Dazu gibt es Kostproben aus der CD der Woche. Das Tafel-Confect ist der Treffpunkt der Originalklang-Szene – übrigens schon seit 1952.

Generationen von angehenden Komponisten mussten sich mit ihm herumschlagen - oder zumindest mit seiner als idealtypisch angesehenen kontrapunktischen Satzart. Giovanni Pierluigi da Palestrina gilt als letzter Vertreter einer langen Reihe herausragender Komponisten der sogenannten Vokalpolyphonie. Gestorben ist er vor genau 425 Jahren. Im Spätbarock trat dann Johann Joseph Fux mit Palestrina in einen fiktiven Dialog. In dieser Form ist seine berühmte Kontrapunktlehre „Gradus ad Parnassum“ gehalten, die viele große Meister über die Wiener Klassiker bis hin zu Hindemith studierten. Claude Debussy verewigte Traktat und Titel sogar mit einem ironischen, die Schulmeisterei der Musikausbildung ironisierenden Klavierstück. Dies ist aber nur der trocken-handwerkliche Aspekt eines Kompositionsstils, der durch seine fließenden, perfekt ausgewogenen Linien bis auf den heutigen Tag zu berühren und begeistern vermag.

Musiktitel

Liste der gespielten Musiktitel mit Komponist oder Interpret
Uhrzeit Werk/Titel Komponist/Interpret
12:05 (007) 1. Satz aus: Ouvertüre Nr. 11 für 2 Oboen, 2 Violinen, Viola und Basso co Johann Joseph Fux / Paul Il Fondamento; Dombrecht
12:11 aus: Stanze sopra la Vergine. Madrigali spirituali à 5 Giovanni Pierluigi da Palestrina (1525-1594) / The Hilliard Ensemble; Paul Hillier
12:16 aus: Harmonies poétiques et religieuses Franz Liszt (1811-1886) / Irene Russo
12:29 Vestiva i... aus: Vestiva i colli - Recercada quinta Diego; N. N. Terzi / Rolf Lislevand; Linn Andrea Fuglseth
12:37 Contrapunctus 4. Einfache Fuge über die Umkehrung des Themas a 4 Johann Sebastian Bach (1685-1750) / Stephan Akademie für Alte Musik Berlin; Mai (Konzertmeister)
12:45 Chaconne für Cembalo Louis Marchand (1669-1732) / Skip Sempé
12:51 Pur ti miro, pur ti gogo, aus: L'incoronazione di Poppea, SV 308. Drama in Musi Benedetto Ferrari / Philippe Rial
12:54 Chant Giovanni Pierluigi da Palestrina (1525-1594) / Gregor Hübner und George Mraz Richie Beirach

    AV-Player