BR-KLASSIK

Inhalt

Mittwoch, 10.04.2019

19:30 bis 22:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
Simone Rubino bei SWEET SPOT TV | Bildquelle: Alescha Birkenholz

Bildquelle: Alescha Birkenholz

Live aus dem Münchner Prinzregententheater Konzert des Münchner Rundfunkorchesters

Aus der Reihe "Mittwochs um halb acht"

Zum zweiten Mal treffen das Münchner Rundfunkorchester und sein Artist in Residence in der laufenden Spielzeit 18/19, der italienische Schlagzeug-Virtuose Simone Rubino, aufeinander. Auf dem Programm des 3. Konzerts der Reihe "Mittwochs um halb acht“ am 10. April 2019 um 19.30 Uhr im Münchner Prinzregententheater stehen mit Konzertstücken von Keiko Abe, Darius Milhaud und Tan Dun regelrechte Klassiker des zeitgenössischen Schlagzeug- und Orchester-Repertoires auf dem Programm. Die Leitung hat Ariel Zuckermann.

Im Mittelpunkt dieses von Antonia Goldhammer moderierten Konzerts stehen zwei virtuose Kompositionen für Schlagwerke und Orchester fernöstlicher Provenienz: Neben "Prism Rhapsody“ für Marimba und Orchester von der japanischen Komponistin Keiko Abe steht das "Water Concerto“ des Chinesischen Komponisten Tan Dun auf dem Programm. Beide Werke zeichnen sich durch äußerst innovative Techniken der Klangerzeugung aus, wobei das "Instrument“ von Simone Rubino fast schon aus einem eigenen Orchester besteht: Marimba, Röhrenglocken, Trommeln und Gongs, Holzblöcke, Schellen und Becken - und mit Wasser gefüllte Schüsseln. "Le Bœuf sur le Toit“, op. 58 - das dritte Werk des Abends - ist eine virtuose Fantasie für Orchester von Darius Milhaud und basiert auf einem brasilianischen Volkslied.

Simone Rubino, der schon beim ARD-Wettbewerb 2014 mit seinem frappierenden Können für Aufsehen gesorgt hat, entfacht in seinen Konzerten ein Feuerwerk an bisher ungehörten Klangfarben und rhythmischer Präzision - und gleichzeitig verblüfft er mit einem empfindsamen und differenzierten Stil. Inzwischen hat er sich als Solist wie als Kammermusiker einen Namen gemacht, sein viel gelobtes CD-Debüt unter dem Motto "Immortal Bach“ ist seinem Lehrer, dem legendären Schlagzeuger Peter Sadlo, gewidmet.

Percussion Time!
Virtuose SchlagWERKE mit Simone Rubino - Artist in Residence
Solist: Simone Rubino, Schlagzeug
Leitung: Ariel Zuckermann
Keiko Abe: "Prism Rhapsody“; Darius Milhaud: "Le boeuf sur le toit", op. 58; Tan Dun: "Water Concerto"

Moderation: Antonia Goldhammer
Als Video-Livestream auf www.br-klassik.de

    AV-Player