BR-KLASSIK

Inhalt

Sonntag, 16.06.2019

12:05 bis 13:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
Viele bunte Cupcakes | Bildquelle: ROSE PISTOLA GmbH

Bildquelle: ROSE PISTOLA GmbH

Aus dem Studio Franken Tafel-Confect

Am Mikrofon: Sven Knappe

Musik vom Mittelalter bis Mozart, frisch zubereitet und mundgerecht serviert. Dazu Kostproben aus der CD der Woche. Und für die Wissenshungrigen ein Stichwort aus dem Alte-Musik-Lexikon. Das Tafel-Confect ist der Treffpunkt der Originalklang-Szene – übrigens schon seit 1952.

Michael Praetorius: Vier Ballette (New London Consort: Philip Pickett); Christoph Willibald Gluck: "Armide", Rezitativ und Arie der Armide aus dem 2. Akt (Véronique Gens, Sopran; Les Talens Lyriques: Christophe Rousset); Henry Purcell: "Dido and Aeneas", The Witches' Dance; Chacony g-Moll (Freiburger Barockorchester: Thomas Hengelbrock); Johann Grabbe: "Ai, dispietata Circe" (The Consort of Musicke: Anthony Rooley); John Christopher Smith: "The enchanter", Ouvertüre und Todesmarsch (Capella Savaria: Mary Térey-Smith)

12.20 CD-Tipp *
Die Tafel-Confect-Kostprobe

12.40 Das Stichwort * "Schwanengesang"
Heinrich Schütz: "Schwanengesang", Wohl denen, die ohne Wandel leben (Dorothee Mields, Gerlinde Sämann, Sopran; David Erler, Stefan Kunath, Countertenor; Georg Poplutz, Tobias Mäthger, Tenor; Martin Schicketanz, Felix Schwandtke, Bass; Dresdner Kammerchor und Barockorchester: Hans-Christoph Rademann)
* Als Podcast verfügbar

    AV-Player