BR-KLASSIK

Inhalt

Dienstag, 18.06.2019

19:05 bis 20:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
Simone Kermes | Bildquelle: Jörg Strehlau

Bildquelle: Jörg Strehlau

Das starke Stück

Musiker erklären Meisterwerke - Simone Kermes, Sopran

Festspielzeit - Die nächste Sendung "Das starke Stück" gibt es ab 17. September 2019 wieder - wie gewohnt jeden Dienstag um 19.05 Uhr. Bis dahin bietet das Sonderprogramm "Festspielzeit auf BR-KLASSIK" am Dienstagabend immer hochkarätige Aufnahmen aus Festspiel-Konzerten vielfältiger Art.

Zum 200. Geburtstag von Jacques Offenbach (IV)
"Hoffmanns Erzählungen", Barcarolle (Matthias Rexroth, Countertenor; Le Musiche Nove: Claudio Osele)
umrahmt von
Aus "La périchole" (Sol Gabetta, Violoncello; Prager Philharmoniker: Charles Olivieri-Munroe); "Vert-Vert", Ouvertüre (Wiener Symphoniker: Bruno Weil); "Hoffmanns Erzählungen", Romanze der Antonia aus dem 3. Akt (Diana Damrau, Sopran; Münchner Rundfunkorchester: Antonello Manacorda); "Deux âmes au ciel", op. 25 (Raphaela Grmes, Violoncello; Julian Riem, Klavier); "Hoffmanns Erzählungen", Lied von Kleinzach (Roland Villazon, Florian Laconi, Tenor; Chor des Bayerischen Rundfunks; Münchner Rundfunkorchester: Michel Plasson); "La belle Hélène", Ouvertüre (Orchestre de la Suisse Romande: Neeme Järvi)
Als Podcast verfügbar

Teil V: Donnerstag, 20. Juni 2019, 20.05 Uhr

    AV-Player