BR-KLASSIK

Inhalt

Sonntag, 28.07.2019

19:05 bis 21:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
ensemble amarcord | Bildquelle: amarcord.de

Bildquelle: amarcord.de

FESTSPIELZEIT Bachwoche Ansbach

amarcordplus; Il Gusto Barocco

Die Höhepunkte der Musikfestspiele in ganz Europa - unsere musikalische Reise hat viele faszinierende Stationen: Bayreuther Festspiele, Salzburger Festspiele und BBC Proms in London, um nur einige zu nennen. BR-KLASSIK liefert Ihnen die Highlights vom 27. Juni bis 14. September als Liveübertragungen oder Aufzeichnungen täglich frei Haus.

„Concerts avec plusieurs Instruments“ - „Konzerte mit mehreren Instrumenten“ schrieb Johann Sebastian Bach auf das Manuskript seiner (später so genannten) Brandenburgischen Konzerte. Gleich im ersten Konzert der Sammlung spielen nicht weniger als sieben Soloinstrumente vom Horn bis zum Violino piccolo. Mit diesem Konzert eröffnete das diesjährige Residenzorchester „Il Gusto Barocco“ unter der Leitung von Jörg Halubek am 26. Juli 2019 die Bachwoche Ansbach.
Das renommierte Musikfest wurde 1947 von Bach-Enthusiasten gegründet, die auf der Suche nach vom Krieg weitgehend unversehrten Spielorten waren. Die Bachwoche Ansbach bildet heute von der historischen Aufführungspraxis bis zum Crossover die ganze Bandbreite musikalischer Auseinandersetzung mit der Musik des Thomaskantors ab. „Avec plusieurs Instruments“ lautet in diesem Jahr das Motto des fränkischen Festivals, ein Motto, das auch sehr gut auf den zweiten Programmpunkt des Eröffnungskonzerts in der Ansbacher Orangerie passt: die äußerst farbig instrumentierte Glückwunschkantate „Der zufriedengestellte Äolus“ BWV 205 - komponiert zum Namenstag des Leipziger Philosophie- und Juraprofessors August Friedrich Müller. Die Gesangsparts übernahm amarcordplus, die erweiterte Besetzung des atemberaubenden Vokalensembles amarcord.

Cembalo und Leitung: Jörg Halubek
Johann Sebastian Bach: Brandenburgisches Konzert Nr. 1 F-Dur, BWV 1046; Brandenburgisches Konzert Nr. 5 D-Dur, BWV 1050; "Der zufriedengestellte Äolus", BWV 205
Aufnahme vom 26. Juli 2019

    AV-Player