BR-KLASSIK

Inhalt

Mittwoch, 07.08.2019

20:05 bis 22:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
Arabella Steinbacher | Bildquelle: © Peter Rigaud

Bildquelle: © Peter Rigaud

FESTSPIELZEIT Richard-Strauss-Festival

Die Höhepunkte der Musikfestspiele in ganz Europa - unsere musikalische Reise hat viele faszinierende Stationen: Bayreuther Festspiele, Salzburger Festspiele und BBC Proms in London, um nur einige zu nennen. BR-KLASSIK liefert Ihnen die Highlights vom 27. Juni bis 14. September als Liveübertragungen oder Aufzeichnungen täglich frei Haus.

Unter dem Thema "Metamorphosen" hat der Dirigent Alexander Liebreich als neuer künstlersicher Leiter des Richard Strauss Festivals in Garmisch-Partenkirchen im vergangenen Jahr seine erste Saison eingeläutet. "Top Music at Top Locations" - das war einer der Bausteine in der neuen Konzeption des Festivals. Zu teilweise ausgefallenen Konzertspielstätten (wie zum Beispiel auf dem Gipfel des Wank) kamen neue Konzertfarben (wie Dinner-Konzerte oder Konzertwanderungen). Heuer expandiert das Festival ein weiteres Mal und lässt zwei Konzerte auf Schloss Elmau stattfinden. "Poesie" ist diesmal das Motto. Und dem werden die Geigerin Arabella Steinbacher und ihr Pianist Robert Kulek durchaus gerecht, wenn sie barocke Musik von Johann Sebastian Bach mit den sphärischen Klängen eines Arvo Pärt kontrastieren und dies wiederum auf die Violinsonate des jungen Richard Strauss treffen lassen.

Arabella Steinbacher, Violine; Robert Kulek, Klavier
Johann Sebastian Bach: Sonate g-Moll, BWV 1020; Arvo Pärt: "Fratres"; Richard Strauss: Sonate Es-Dur, op. 18
Aufnahme vom 25. Juni 2019
Anschließend:
Richard Strauss: Violinkonzert d-Moll, op. 8 (Arabella Steinbacher, Violine; WDR Sinfonieorchester Köln: Lawrence Foster)

    AV-Player